Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Luxemburg-Stadt: Fouer-Feeling ohne Schobermesse
Lokales 11 3 Min. 18.07.2020
Exklusiv für Abonnenten

Luxemburg-Stadt: Fouer-Feeling ohne Schobermesse

An sieben Standorten finden kleine Viertelfeste statt.

Luxemburg-Stadt: Fouer-Feeling ohne Schobermesse

An sieben Standorten finden kleine Viertelfeste statt.
Foto: Lex Kleren
Lokales 11 3 Min. 18.07.2020
Exklusiv für Abonnenten

Luxemburg-Stadt: Fouer-Feeling ohne Schobermesse

Nadine SCHARTZ
Nadine SCHARTZ
Zwar fällt die Schueberfouer in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie aus - ein Grund, auf die Jahrmarktstimmung zu verzichten ist dies jedoch nicht. Unter dem Motto "D'Stad lieft" finden bis September kleine Feste in den einzelnen Stadtvierteln statt.

Der Duft von frisch gebackenen Waffeln und gebrannten Mandeln, laute Musik und Begeisterungsschreie von Kindern - fast könnte man meinen, die Schueberfouer finde doch statt. Und doch ist in diesem Jahr alles anders. Statt des beliebten Jahrmarkts - der aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt wurde - bietet die Stadt Luxemburg den Einwohnern und Gästen unter dem Motto „D'Stad lieft“ kleinere Alternativen an.   

Nach der Eröffnung des Riesenrades am vergangenen Samstag haben nun in den einzelnen Stadtvierteln und im Stadtzentrum die „Quartiersfeste“ ihren Betrieb aufgenommen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema