Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Luxemburg: Justin Turpel (Déi Lénk) verlässt Gemeinderat
Lokales 10.02.2014

Luxemburg: Justin Turpel (Déi Lénk) verlässt Gemeinderat

Luxemburg: Justin Turpel (Déi Lénk) verlässt Gemeinderat

Foto: Marc Wilwert
Lokales 10.02.2014

Luxemburg: Justin Turpel (Déi Lénk) verlässt Gemeinderat

Justin Turpel von "Déi Lénk" legt sein Amt als Gemeinderatsmitglied der Stadt Luxemburg nieder. Für ihn rückt Guy Foetz (1.555 Stimmen) in den Gemeinderat nach.

(asc) - Justin Turpel von "Déi Lénk" legt sein Amt als Gemeinderatsmitglied der Stadt Luxemburg nieder. Dies wurde am Montag anlässlich der Gemeinderatssitzung im Rathaus am "Knuedler" bekannt. Für ihn rückt Guy Foetz (1.555 Stimmen), Drittgewählter auf der Liste von "Déi Lénk",  in den Gemeinderat nach.

Foetz soll schon als neues Ratsmitglied  an der nächsten Gemeinderatssitzung teilnehmen.

Turpel, der bei den vorgezogenen Wahlen im Oktober 2013 in die Abgeordnetenkammer einzog, will sich nun auf sein Mandat als Deputierter konzentrieren.

Nach dem Urnengang am 9. Oktober 2011 hatten "Déi Lénk" beschlossen, dass in der Hälfte des Mandants die amtierenden Gemeinderatsmitglieder ausgetauscht werden.