Wählen Sie Ihre Nachrichten​

"Luxemburg hinkt hinterher"
Lokales 1 4 Min. 02.05.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Info-Handicap

"Luxemburg hinkt hinterher"

Silvio Sagramola bleibt weiterhin engagiert im Kampf für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen.
Info-Handicap

"Luxemburg hinkt hinterher"

Silvio Sagramola bleibt weiterhin engagiert im Kampf für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen.
Foto: Anouk Antony
Lokales 1 4 Min. 02.05.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Info-Handicap

"Luxemburg hinkt hinterher"

Cheryl CADAMURO
Cheryl CADAMURO
20 Jahre lang hat sich Silvio Sagramola mit „Info-Handicap" für Menschen mit Behinderung eingesetzt. Nun ist er in Rente gegangen – und blickt zurück auf einen manchmal schwierigen, aber doch zufriedenstellenden Weg.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „"Luxemburg hinkt hinterher"“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Besuch in den Werkstätten der Apemh
Die Apemh feiert dieses Jahr runden Geburtstag. Seit 50 Jahren kümmert sich die Vereinigung um Menschen mit mentaler Beeinträchtigung und bietet ihnen eine Arbeitsstelle – und die ist mehr als eine Beschäftigungstherapie.
 Ein Besuch in den Werkstätten.
15.3. Bettange/Mess / APEMH / Reportage Ateliers Foto:Guy Jallay
Am Sonntag ist Welt-Autismus-Tag. Doch was ist Autismus überhaupt? Und was ist dran am Klischee des hochintelligenten „Rain Man“? Claude Schmit spricht hierzu aus Sicht des Präsidenten der „Fondation Autisme Luxembourg“ (FAL) – und als Vater eines Betroffenen.
Fondation Autisme Luxembourg: Fotos von Président Claude / Foto: Steve EASTWOOD
Menschen im Mittelpunkt
Nathalie Scheer-Pfeifer leidet unter „Amyotrophe Lateralsklerose“ – einer seltenen neurodegenerativen Erkrankung. Doch aufgeben ist keine Option. Und so setzt sich die tapfere Ehefrau und Mutter für ein wertvolles Leben ein – für sich selbst und für andere.
12.1.Bereldange / ITv Mme Scheer , Leben mit ALS Foto:Guy Jallay
Menschen mit Behinderung
Am 3.Dezember ist Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung. Fernand und Philippe, zwei Rollstuhlfahrer, haben uns bei einer kleinen Fahrt durch die Stadt Luxemburg gezeigt, auf welche Hindernisse sie im Alltag treffen.
24.11.2016 Luxembourg, Luxemburg, Mam Rollstull duerch d'Stad, Rollstuhl, Behinderung, Tag für Menschen mit Behinderung photo Anouk Antony
Nutzung von Behindertenparkplätzen
Wer dazu berechtigt ist, einen Behindertenstellplatz zu nutzen, ist genau festgelegt. Wie der Parkplatz zu benutzen ist, ist hingegen nicht immer gleich. Vor allem auf privaten Parkplätzen die öffentlich zugänglich sind, ist die Sachlage schwierig.
Ab und an sind viele Behindertenstellplätze der Supermarktkette Auchan belegt. Jedoch sind nicht alle Autos dort rechtmäßig geparkt.
Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung
Im Interview erklären Silvio Sagramola und Vera Bintener von Info-Handicap, wo der Schuh drückt und was besser gemacht werden könnte.
Jeder Einzelne kann zur Inklusion beitragen.