Wählen Sie Ihre Nachrichten​

LSAP: "Sieben gute Gründe für Liste 7"
Lokales 02.10.2013

LSAP: "Sieben gute Gründe für Liste 7"

"Mit der LSAP gewinnt der Bürger", sagt Spitzenkandidat Etienne Schneider.

LSAP: "Sieben gute Gründe für Liste 7"

"Mit der LSAP gewinnt der Bürger", sagt Spitzenkandidat Etienne Schneider.
Foto: Tania Feller
Lokales 02.10.2013

LSAP: "Sieben gute Gründe für Liste 7"

Im Düdelinger Gewerkschaftshaus schwörten die Sozialisten sich am Mittwochabend auf die Endphase des Wahlkampfs ein. Parteichef Alex Bodry warf der CSV vor, für den politischen Stillstand der vergangenen Jahre verantwortlich zu sein.

(jm) -Auf einer Wahlkampfveranstaltung im Düdelinger Gewerkschaftshaus gab LSAP-Präsident Alex Bodry den eigenen Kandidaten und der Basis am Mittwochabend "sieben gute Gründe" mit auf den Weg, weswegen die Wähler am 20. Oktober der Liste 7 ihre Stimme geben sollen.

Dazu gehören der Kampf "um jeden Arbeitsplatz", der Erhalt des Indexmechanismus, die Bewahrung des Sozialstaats, Gerechtigkeit am Wohnungsmarkt und Chancengleichheit im Bildungssystem, die Trennung von Kirche und Staat und die Beteiligung der Bürger an einer Staatsreform.

Der Parteichef warf der CSV vor, für den politischen Stillstand im Land verantwortlich zu sein. Spitzenkandidat Etienne Schneider setzte sich mit dem christlich-sozialen Wahlslogan auseinander: Die "Fairness" habe in den vergangenen Wochen vor allem in "unfairen" Attacken gegen die LSAP bestanden. Und wie "stabil" die Christlich-Sozialen seien, hätten sie bewiesen, als sie Ende 2012 die Haushaltsvorlage des eigenen Finanzministers desavouiert hätten.

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.