Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Lieber Schulkantine statt Imbissbude
Lokales 7 5 Min. 17.12.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Lieber Schulkantine statt Imbissbude

Alleine in der Kantine des Forums Geesseknäppchen werden täglich rund 2.400 Mahlzeiten serviert - die Schüler stehen Schlange.

Lieber Schulkantine statt Imbissbude

Alleine in der Kantine des Forums Geesseknäppchen werden täglich rund 2.400 Mahlzeiten serviert - die Schüler stehen Schlange.
Foto: Chris Karaba
Lokales 7 5 Min. 17.12.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Lieber Schulkantine statt Imbissbude

Rosa CLEMENTE
Rosa CLEMENTE
Kebab-Laden und Frittenbude Adieu? Immer mehr Schüler und Studenten bevorzugen die Angebote der Restopolis-Kantinen. Täglich essen dort rund 15.000 junge Menschen ein komplettes Menü zu einem fairen Preis.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Lieber Schulkantine statt Imbissbude“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Lieber Schulkantine statt Imbissbude“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Durch das sogenannte Schouluebstprogramm werden Kinder und Jugendliche in Luxemburger Schulen mit kostenlosen Früchten versorgt - Lebensmittel sollen dabei nicht verschwendet werden.
Das sogenannte Schouluebstprogramm soll dabei helfen, dass Kinder und Jugendliche öfters mal zu Äpfeln und anderem Obst greifen – weggeworfen wird dabei nichts.
Die zuständige parlamentarische Kommission muss über 46 Petitionen befinden, 25 erhalten grünes Licht. Darunter eine Forderung nach umweltverträglicherem Kantinenessen.
13.5. Forum Geesekneppchen / PK  Sou schmacht Letzebuerg / Gesond iessen an der schoul / Schulkantinen / Schulessen Foto: Guy Jallay
Hinter den Kulissen von "Restopolis"
Ein letztes Mal vor den Weihnachtsferien essen Schüler und Studenten am Freitag in den Schulkantinen zu Mittag. Wie es der Betreiber Restopolis schafft, sie trotz starker Konkurrenz bei der Stange zu halten.
Und was steht heute auf dem Menü? Im Eingangsbereich gibt's schon mal einen kleinenVorgeschmack.
Kampagne „Rethink your drink”
Fast jeder vierte Erwachsene in Luxemburg ist stark übergewichtig. Umso wichtiger ist es, schon Kinder und Jugendliche über gesunde Ernährung aufzuklären. Gerade bei Süßgetränken werden diese oft schwach, weiß der Schulkantinen-Betreiber Restopolis.
Wenn gratis Wasserflaschen verteilt werden – wie gestern im „Forum Geesseknäppchen“ – greifen die Schüler 
beherzt zu. In den Kantinen und Cafeterias der Lyzeen gehen jedoch überwiegend Süßgetränke über die Ladentheken. Das soll sich in Zukunft ändern.
LTB-Schüler kochen, was das Zeug hällt: Die Nachwuchsköche des "Lycée Technique de Bonnevoie" bereiteten am Mittwoch Gourmet-Teller für "Saint-Paul Luxembourg" in Gasperich zu. Den Reportern, Fotografen und anderen Mitarbeitern lief das Wasser im Munde zusammen.
4.10.2017 Luxembourg, Gasperich, dans le cadre de notre semaine santé et sécurité au travail, Lycée technique de Bonnevoie, Kochschule kocht für das Personal Saint-Paul photo Anouk Antony