Wählen Sie Ihre Nachrichten​

"Leuchtspurgeschosse flogen zwischen meinen Beinen hindurch"
Lokales 6 Min. 02.03.2021
Exklusiv für Abonnenten

"Leuchtspurgeschosse flogen zwischen meinen Beinen hindurch"

Die sieben Männer saßen in einem Bomber vom Typ Halifax des britischen Herstellers Handley Page.

"Leuchtspurgeschosse flogen zwischen meinen Beinen hindurch"

Die sieben Männer saßen in einem Bomber vom Typ Halifax des britischen Herstellers Handley Page.
Foto: Royal Air Force
Lokales 6 Min. 02.03.2021
Exklusiv für Abonnenten

"Leuchtspurgeschosse flogen zwischen meinen Beinen hindurch"

Volker BINGENHEIMER
Volker BINGENHEIMER
Es waren dramatische Augenblicke für die sieben Männer Besatzung des britischen Halifax-Bombers, der 1943 über Luxemburg abgeschossen wurde.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „"Leuchtspurgeschosse flogen zwischen meinen Beinen hindurch"“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „"Leuchtspurgeschosse flogen zwischen meinen Beinen hindurch"“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Jahrzehntelang hat das Deutsche Rote Kreuz Anfragen nach Vermissten des Zweiten Weltkriegs bearbeitet, viele Schicksale geklärt. Bald ist damit Schluss. Denn die Art der Anfragen hat sich naturgemäß geändert.
Nach dem Zweiten Weltkrieg sorgte das Deutsche Rote Kreuz dafür, dass sich durch Kriegswirren auseinander gerissene Familien wieder finden konnten.