Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Leitungswasser als Getränk - billig und umweltfreundlich
Lokales 08.08.2012 Aus unserem online-Archiv

Leitungswasser als Getränk - billig und umweltfreundlich

An heißen Tagen wird dieser erste Trinkwasserbrunnen schon gerne genutzt.

Leitungswasser als Getränk - billig und umweltfreundlich

An heißen Tagen wird dieser erste Trinkwasserbrunnen schon gerne genutzt.
Foto: Ville de Luxembourg
Lokales 08.08.2012 Aus unserem online-Archiv

Leitungswasser als Getränk - billig und umweltfreundlich

Leitungswasser ist gesund und viel billiger als Mineralwasser. Um der Bevölkerung Lust auf dieses allgegenwärtige Getränk zu machen, baut die Stadt Luxemburg 16 Trinkwasserbrunnen. Kürzlich ist der erste von ihnen in der Grand-Rue fertiggestellt worden.

(vb) - Leitungswasser ist gesund und viel billiger als Mineralwasser. Um der Bevölkerung Lust auf dieses ökologische und allgegenwärtige Getränk zu machen, baut die Stadt Luxemburg 16 Trinkwasserbrunnen in Fußgängerzonen und an belebten Plätzen. Kürzlich ist der erste von ihnen in der Grand-Rue fertiggestellt worden.

Der kostenlose Wasserspender, der von der Designerin Cécile Planchais gestaltet wurde, erfreut sich gerade an heißen Sommertagen großer Beliebtheit. Er steht in der Nähe des « Roude Pëtz », an dem täglich Tausend Touristen und Einheimische entlang gehen.

"Damit wollen wir die Bevölkerung dazu anreizen, mehr Leitungswasser zu trinken, weil dies ökologischer und günstiger als Wasser aus Flaschen ist", heißt es dazu von der Stadt Luxemburg.

Die übrigen Wasserspender werden in den kommenden Jahren installiert. Sie sollen auf Plätzen, in den städtischen Parks und an stark frequentierten Orten stehen.