Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Leitartikel: Too little, too late
Leitartikel Lokales 3 Min. 26.10.2020
Exklusiv für Abonnenten

Leitartikel: Too little, too late

In puncto Maskenpflicht ging das Großherzogtum von Anfang an deutlich strenger vor als seine Nachbarn. Trotzdem ist das Virus inzwischen überall.

Leitartikel: Too little, too late

In puncto Maskenpflicht ging das Großherzogtum von Anfang an deutlich strenger vor als seine Nachbarn. Trotzdem ist das Virus inzwischen überall.
Foto: dpa
Leitartikel Lokales 3 Min. 26.10.2020
Exklusiv für Abonnenten

Leitartikel: Too little, too late

Diane LECORSAIS
Diane LECORSAIS
Maximal vier Personen und ein Couvre-feu: Ob die erst geplanten Einschränkungen die dramatische Entwicklung noch stoppen können, ist fraglich.

Die neuen Maßnahmen sind noch nicht in Kraft, die Zahl der Neuinfektionen schießt weiter in die Höhe und Luxemburg sieht ratlos zu. 1.548 Corona-Fälle hat die Santé seit Freitag vermeldet; mit der Ecole de commerce et de gestion (ECG) bleibt die erste Schule wegen zu vieler Fälle ab sofort zu. Spätestens damit wäre die Frage, ob die neuen Einschränkungen nicht vielleicht doch zu spät kommen, beantwortet. 

Wie konnte es so weit kommen? Luxemburg jedenfalls diskutiert ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Auf den letzten Drücker
Die Zahl der Neuinfektionen steigt seit Tagen. Doch die Regierung hat sich sehr viel Zeit gelassen, um strengere Regeln zu verabschieden.
Briefing Bettel + Lenert Corona - Foto : Pierre Matgé/Luxemburger Wort