Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Leitartikel : Retortenstadt statt Campus
Leitartikel Lokales 2 Min. 13.05.2016
Exklusiv für Abonnenten

Leitartikel : Retortenstadt statt Campus

Leitartikel Lokales 2 Min. 13.05.2016
Exklusiv für Abonnenten

Leitartikel : Retortenstadt statt Campus

Claude FEYEREISEN
Claude FEYEREISEN
Die Studenten sind unzufrieden, die administrative Leitung der Universität Luxemburg auch. In Belval ist nicht alles Gold, was glänzt.

Die Studenten sind unzufrieden, die administrative Leitung der Universität Luxemburg auch. In Belval ist nicht alles Gold, was glänzt. Anders ausgedrückt: Moderne Architektur, Sichtbeton und Rolltreppen sind für den studentischen Wohlfühlfaktor nicht ausschlaggebend.

„Ich gehe hier nur in die Kurse ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

"Rentrée" auch an der Uni Luxemburg: Der Hörsaal ruft
Auf dem Campus Belval herrschte am Freitag reges Treiben. Beim "Welcome Day" konnten viele Studenten zum ersten Mal Uni-Luft schnuppern. Gegenüber dem LW berichteten zwei Studenten, die bereits mehrere Semester hinter sich haben, von ihren Erfahrungen an der Uni.lu.
Welcome Day op der Uni Belval Luxembourg le 15.09.2017 ©Christophe Olinger
Uni.lu: Zweiter Anlauf in Belval
Vergangenes Jahr bezogen die ersten Studenten den Campus Belval, nun wird ihre Zahl auf 3000 klettern. Blieben die Kinderkrankheiten im ersten Uni-Jahr nicht aus, dürften manche mittlerweile auskuriert sein.
Illustrations université esch belval maison des arts, maison du nombre ,habitations étudiants luxembourg le 07.09.2016 Photo christophe Olinger
Uni.lu: Der Kampf um Campus Belval
Während das erste akademische Jahr sich dem Ende zuneigt, hat sich ein Gefühl der Unzufriedenheit in Belval breit gemacht. Das Resultat: die Aktion „Belval est à nous“.
Rentree universitaire a Belval, Foto Lex Kleren
Campus Belval: Uni gibt sich bunt
Nach den Kritiken von Studenten und Universitätsleitung tut sich auf dem Campus Belval langsam was. Erste Zeichen davon sind bunte Sessel die nun die Eingangshalle des Hauptunigebäudes in Belval zieren.