Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Leichterer Zugang zum Luxemburger Pass
Lokales 31.01.2013 Aus unserem online-Archiv

Leichterer Zugang zum Luxemburger Pass

Die Abgeordnetenkammer will den Weg zur Luxemburger Nationalität vereinfachen - ein Gesetz soll noch vor Ostern verabschiedet werden.

Leichterer Zugang zum Luxemburger Pass

Die Abgeordnetenkammer will den Weg zur Luxemburger Nationalität vereinfachen - ein Gesetz soll noch vor Ostern verabschiedet werden.
Foto: Guy Wolff
Lokales 31.01.2013 Aus unserem online-Archiv

Leichterer Zugang zum Luxemburger Pass

Lange debattierten die Abgeordneten am Donnerstag über das Nationalitätengesetz. Justizminister Biltgen will noch vor Ostern den Zugang zur Luxemburger Staatsbürgerschaft per Gesetz erleichtern. Umstritten ist nach wie vor das Wahlrecht für Ausländer.

(vb) – Lange debattierten die Abgeordneten am Donnerstag über das Nationalitätengesetz. Justizminister Biltgen will noch vor Ostern den Zugang zur Luxemburger Staatsbürgerschaft per Gesetz erleichtern. Umstritten ist nach wie vor das Wahlrecht für Ausländer.

LSAP, Déi Gréng und Déi Lenk würden eine Ausweitung des Wahlrechts begrüßen. Dem könnte auch die DP im Prinzip zustimmen, die Partei will aber nichts überstürzen.

Die ADR spricht sich als einzige Partei klar gegen das Wahlrecht für Ausländer aus. Die CSV hält sich bedeckt und will das Wahlrecht zusammen mit der Frage der doppelten Staatsbürgerschaft verbunden wissen.

Wahlrecht für Ausländer?

Nach einer aktuellen Umfrage würden zwei Drittel der Bevölkerung die Ausweitung des Wahlrechts begrüßen. Die Luxemburger selbst sehen dieses Vorhaben skeptischer.

Bisher gibt es drei Voraussetzungen, die luxemburgische Nationalität zu bekommen: sieben Jahre Wohnsitz im Lande, ein bestandener Sprachentest und Kenntnisse der Luxemburger Gesellschaft. Nach Meinung von Justizminister Biltgen könnte die Residenzpflicht auch auf fünf Jahre abgesenkt werden. Biltgen stellte die Frage, ob Menschen, die schon seit 25 Jahren in Luxemburg leben, den Pass auch ohne Sprachkenntnisse bekommen sollen.