Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Leicht zu kühl und wenig sonnig
Lokales 02.11.2016 Aus unserem online-Archiv
Wetterbilanz des Oktobers

Leicht zu kühl und wenig sonnig

Im Oktober ließ die Sonne oft auf sich warten, der Regen jedoch auch.
Wetterbilanz des Oktobers

Leicht zu kühl und wenig sonnig

Im Oktober ließ die Sonne oft auf sich warten, der Regen jedoch auch.
Foto: Lex Kleren
Lokales 02.11.2016 Aus unserem online-Archiv
Wetterbilanz des Oktobers

Leicht zu kühl und wenig sonnig

Sophie HERMES
Sophie HERMES
Etwas zu kühl, zu wenig sonnig, doch recht trocken zeigte sich der Oktober 2016. Dies geht aus der Monatsbilanz des staatlichen Wetterdienstes Meteolux hervor.

(SH) - Der Oktober wusste wettertechnisch nur wenig zu überzeugen. Im Vergleich zu den Vorjahren war er etwas zu kühl. 8,9 Grad Celsius wurden im Durchschnitt an der Wetterstation in Findel gemessen, dies ist der Monatsbilanz des staatlichen Wetterdienstes Meteolux zu entnehmen. Dem langjährigen Mittel der Jahre 1981 bis 2010 nach, waren durchschnittlich 9,5 Grad Celisus zu erwarten.

Am wärmsten war es am 16. Oktober mit 17,5 Grad, am kältesten am 27. Oktober mit 2,7 Grad. Im Vergleich: 2011 stiegen die Temperaturen im elften Monat das Jahres auf bis zu 26 Grad, 1950 war es hingegen bis zu -4,6 Grad kalt.

Auch die Sonne ließ sich in den vergangenen Wochen und Tagen öfters vermissen. 99,2 Sonnenstunden sind deren sechs weniger, als zu erwarten waren. An vier Tagen versteckte sich die Sonne komplett hinter den Wolken.

Zwölf Tage mit Niederschlag

Dennoch blieb es weitestgehend trocken. An der Wetterstation in Findel wurden im Oktober 44,5 Liter Regen pro Quadratmeter gemessen. Dies ist nur etwas mehr als die Hälfte der 86,9 Liter, die im langjährigen Schnitt gemessen wurden. Die Niederschlagsmenge verteilte sich auf zwölf Tage. Üblicherweise regnet es im Oktober jedoch an über 15 Tagen.

Nebel machte sich unterdessen an neun Tagen und insgesamt 48,6 Stunden breit.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Wetterbilanz des Monats September
Für die Jahreszeit recht frische Temperaturen und dazu mehr Regen und weniger Sonnenschein als dies zu erwarten war: Das Wetter zeigte sich im Monat September nicht von seiner schönsten Seite.
Birdwatchday+BioMaart,Biodiversum,Haff Remich. Foto.Gerry Huberty
Wetterbilanz des Jahres 2016
Das neue Jahr hat mit Schneefall begonnen. Doch wie war das Wetter 2016? Immer nass, kalt und grau oder doch trocken, heiß und sonnig? Eine Bilanz.
Unwetter, Foto Lex Kleren