Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Leiche von Tanja Gräff vor drei Jahren gefunden
Lokales 3 Min. 11.05.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Leiche von Tanja Gräff vor drei Jahren gefunden

Aus der Vermisstentafel wurde eine Gedenkstätte.

Leiche von Tanja Gräff vor drei Jahren gefunden

Aus der Vermisstentafel wurde eine Gedenkstätte.
Foto: Julien Ramos/LW-Archiv
Lokales 3 Min. 11.05.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Leiche von Tanja Gräff vor drei Jahren gefunden

Sophie HERMES
Sophie HERMES
11. Mai 2015: Bei Rodungsarbeiten stoßen Arbeiter auf eine skelettierte Leiche. Wie sich herausstellt, handelt es sich um die sterblichen Überreste der vermissten Tanja Gräff. Seither sind drei Jahre vergangenen und die Ermittlungen abgeschlossen. Es soll ein Unfall gewesen sein.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Leiche von Tanja Gräff vor drei Jahren gefunden“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Der Fall der vermissten Trierer Studentin Tanja Gräff ist kaum zu den Akten gelegt, da beginnt das juristische Nachspiel: Der Staatsanwalt ermittelt laut dem "Trierischen Volksfreund" gegen einen pensionierten Kriminalpolizisten.
Der Fall Tanja Gräff beschäftigt die Justiz auch noch nach Einstellung des Ermittlungsverfahrens.
Zehn Jahre nach dem Verschwinden der Studentin Tanja Gräff hat die Trierer Staatsanwaltschaft das Verfahren eingestellt. Es gebe keine Hinweise auf ein Fremdverschulden. Der Anwalt der Familie Gräff sieht das anders.
Auf einer Pressekonferenz gaben Vertreter von Staatsanwaltschaft und Polizei die Schließung der Akten im Fall Tanja Gräff bekannt.
Vor zehn Jahren, am 7. Juni 2007, verschwindet die Trierer Studentin Tanja Gräff. Erst acht Jahre später wird ihre Leiche entdeckt. Noch immer ist unklar, wie sie starb. Unsere Timeline gibt einen Überblick über diesen spektakulären Fall.
Tanja Gräff
Neun Jahre sind vergangen, seit die Studentin Tanja Gräff in Trier zu Tode kam. Bis Anfang 2017 sollen die Ermittlungen offiziell abgeschlossen werden.
Seit Mai 2015 sind 97 neue Hinweise eingegangen.
Der Fall Tanja Gräff
Am frühen Morgen des 7. Juni 2007 verschwand die Trierer Studentin Tanja Gräff spurlos. Mehr als ein Jahr nach dem Finden ihrer Leiche werden Hinweise immer noch ernst genommen, die Ermittlungen sind nicht abgeschlossen.
97 neue Hinweise sind seit dem Auffinden der sterblichen Überreste von Tanja Gräff eingegangen.
Tatort Trier: Die Ermittler hatten gehofft, Rückschlüsse aus der bei der Leiche von Tanja Gräff gefundenen Uhr ziehen zu können. Experten bestätigten jetzt, dass kein genauer Zeitpunkt daraus ermittelt werden kann. Die Ergebnisse aus der Handy-Analyse stehen allerdings noch aus.
Hinter diesem Haus lag die Leiche von Gräff acht Jahre lang. Bis sie im Unterholz starb, vergingen möglicherweise Tage.
Leichenteile in Trier gefunden
Die Suche nach der verschwundenen Studentin Tanja Gräff hatte die gesamte Großregion in Atem gehalten. Am Montag wurden ihre sterblichen Überreste gefunden. Die Staatsanwaltschaft Trier hat am Dienstag Einzelheiten bekannt gegeben, die Todesumstände bleiben weiterhin unklar.