Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Leiche an Bushaltestelle: Drogen als vermutliche Todesursache
Lokales 29.05.2017

Leiche an Bushaltestelle: Drogen als vermutliche Todesursache

An dieser Bushaltestelle wurde der Tote gefunden.

Leiche an Bushaltestelle: Drogen als vermutliche Todesursache

An dieser Bushaltestelle wurde der Tote gefunden.
Foto: Google Street View
Lokales 29.05.2017

Leiche an Bushaltestelle: Drogen als vermutliche Todesursache

Michel THIEL
Michel THIEL
Der Mann, dessen Leiche am Sonntagnachmittag an einer Bushaltestelle in der Nähe des "Centre hospitalier de Luxembourg" gefunden wurde, war offenbar drogensüchtig. Offizielle Ermittlungsergebnisse liegen noch nicht vor.

(mth) - Bei dem Mann, dessen Leiche am Sonntagnachmittag an einer Bushaltestelle in der Nähe des "Centre hospitalier de Luxembourg" gefunden wurde, handelte es sich unbestätigten LW-Informationen zufolge um einen Drogensüchtigen. Zudem soll keine Fremdeinwirkung an der Leiche festgestellt worden sein

Die Staatsanwaltschaft wollte sich bisher aufgrund des Ermittlungsgeheimnisses nicht zu dem Fall äußern. Der Tote war am Sonntag gegen 14.30 Uhr an der Bushaltestelle vor dem Krankenhaus gefunden worden. Ärzte konnten nur noch seinen Tod feststellen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.