Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Lastwagenfahrer vor Gericht: Kurvenfahrt mit Todesfolge
Das Urteil in dem Prozess wegen fahrlässiger Tötung ergeht am 2. Februar.

Lastwagenfahrer vor Gericht: Kurvenfahrt mit Todesfolge

Foto: Anouk Antony
Das Urteil in dem Prozess wegen fahrlässiger Tötung ergeht am 2. Februar.
Lokales 05.01.2017

Lastwagenfahrer vor Gericht: Kurvenfahrt mit Todesfolge

John LAMBERTY
John LAMBERTY
Wegen fahrlässiger Tötung musste sich am Donnerstag am Bezirksgericht Diekirch ein Lastwagenfahrer verantworten, der im Juni 2014 zwischen Esch/Sauer und Lultzhausen mit einem Motorradfahrer kollidiert war.

(jl) -  Vor dem Bezirksgericht in Diekirch musste sich am Donnerstag ein 60-jähriger Lastwagenfahrer wegen fahrlässiger Tötung verantworten. Der Angeklagte war am 30. Juni 2014 mit seinem Sattelschlepper zwischen Esch/Sauer und Lultzhausen mit einem entgegenkommenden Motorrad kollidiert, dessen Fahrer dabei ums Leben gekommen war.

Trotz offenbar vorschriftsmäßiger Geschwindigkeit und Fahrweise hatte der Motorradfahrer beim Erscheinen des schweren Sattelzuges inmitten einer Kurve so stark überbremst, dass er gestürzt und unter den Laster geschleudert worden war ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema