Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Langfinger greifen in Firma fünfmal zu
Lokales 8 3 Min. 30.11.2021
Exklusiv für Abonnenten
Einbruchsserie in Echternach

Langfinger greifen in Firma fünfmal zu

Alfons Schramer ärgert sich über wiederholte Einbrüche in seiner Kaffeerösterei. Waren dieselben Täter am Werk?
Einbruchsserie in Echternach

Langfinger greifen in Firma fünfmal zu

Alfons Schramer ärgert sich über wiederholte Einbrüche in seiner Kaffeerösterei. Waren dieselben Täter am Werk?
Foto: Marc Wilwert
Lokales 8 3 Min. 30.11.2021
Exklusiv für Abonnenten
Einbruchsserie in Echternach

Langfinger greifen in Firma fünfmal zu

Irina FIGUT
Irina FIGUT
Firmeninhaber Alfons Schramer schlägt Alarm. In seiner Echternacher Kaffeerösterei wurde in den letzten drei Jahren fünfmal eingebrochen.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Langfinger greifen in Firma fünfmal zu“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Langfinger greifen in Firma fünfmal zu“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Um jeden Preis versuchten Einbrecher, im Januar 2020 vor einem Hausbesitzer zu flüchten. Die Anklage fordert eine Haftstrafe für die Männer.
einbruch shutterstock
Einbruch in Firmengebäude
Ein Einbrecher versucht sein Glück in einem Firmengebäude - und wird auf frischer Tat ertappt.
polizei
Der Pavillon am Echternacher See bekam in der Nacht zum Dienstag ungebetenen Besuch. Ein Fenster auf Kippstellung erlaubte es dem Täter in den Kiosk einzudringen. Erbeutet wurde Bargeld.