Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Kulturen entdecken: Das Festival des migrations in Bildern
Lokales 12 29.02.2020 Aus unserem online-Archiv

Kulturen entdecken: Das Festival des migrations in Bildern

Bunt und vielfältig: Auf dem Festival können Besucher einmal quer um den Globus laufen.

Kulturen entdecken: Das Festival des migrations in Bildern

Bunt und vielfältig: Auf dem Festival können Besucher einmal quer um den Globus laufen.
Foto: Chris Karaba
Lokales 12 29.02.2020 Aus unserem online-Archiv

Kulturen entdecken: Das Festival des migrations in Bildern

Jeff WILTZIUS
Jeff WILTZIUS
Am Freitag begann die 37. Ausgabe des Festival des migrations in der LuxExpo The Box in Kirchberg. Bis Sonntag dauert das exotische Festival an.

Mitreißende Rhythmen, exotische Gerüche und farbenreiche Momente. Am Wochenende findet in Kirchberg wieder eine neue Auflage des Festival des migrations, des cultures et de la citoyenneté statt.

Den musikalischen Auftakt machte am Freitag die brasilianische Sängerin Biah Vasconcelos, gefolgt von den kapverdianischen Musikern Cassandra Lobo und Casy Rodrigues. Am Samstag  ist einer der Hauptacts die Kapverdisch-Luxemburgische Gruppe Pilon.

An mehr als 400 Ständen bieten die teilnehmenden Vereinigungen ihre Waren an.
An mehr als 400 Ständen bieten die teilnehmenden Vereinigungen ihre Waren an.
Foto: Chris Karaba

Neben der Musik, unzähligen kulinarischen Spezialitäten, Kleidung und Schmuck aus aller Welt, signieren Schriftsteller ihre Werke und Künstler zeigen ihre Arbeiten.  

Jedes Jahr besuchen fast 35.000 Menschen die Veranstaltung in der LuxExpo The Box. Der Veranstalter, das Comité de liaison des associations d'étrangers (CLAE) erinnert allerdings daran, dass das Festival ohne Spenden nicht möglich wäre

Das Festival des migrations findet am Samstag noch bis 3 Uhr und am Sonntag von 11 bis 20 Uhr statt.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Ein Inder, ein Peruaner, ein Kongolese und zwei Belgier - die Welt des Erzählens und des Engagements beim "Festival des Migrations, des Cultures et de la Citoyenneté" in fünf Porträts.
19e Salon du livre, Kirchberg, Foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort
"Festival des migrations"
Am Samstag startete die 34. Ausgabe des "Festival des migrations, des cultures et de la citoyenneté" in der LuxExpo in Kirchberg. Hier die schönsten Bilder des Events.
4.3.2017 Luxembourg, Kirchberg, LuxExpo, festival des migrations photo Anouk Antony
Festival des Migrations
Bei der 33. Auflage des "Festival des Migrations, des Cultures et de la Citoyenneté" gibt es sowohl künstlerisch, wie auch musikalisch und gastronomisch einiges zu entdecken.
33e Festival des migrations des cultures et de la citoyenneté -CLAE, Foto Lex Kleren
„Festival des migrations“
Vom 11. bis zum 13. März findet in den Luxexpo Hallen das „Festival des migrations" statt. Zum 33. Mal feiert die Messe den kulturellen Mischpott Luxemburgs.
Über 35 Künstler aus dem In- und Ausland treten dieses Jahr auf dem „Festival des migrations" auf.