Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Kugelrunde Müllschlucker: Die "Bubbles" breiten sich aus
Lokales 4 2 Min. 09.09.2020
Exklusiv für Abonnenten

Kugelrunde Müllschlucker: Die "Bubbles" breiten sich aus

Die "Bubbles" schlucken mit ihren 360 Litern Fassungsvermögen rund 10-mal so viel Abfall wie herkömmliche Behälter.

Kugelrunde Müllschlucker: Die "Bubbles" breiten sich aus

Die "Bubbles" schlucken mit ihren 360 Litern Fassungsvermögen rund 10-mal so viel Abfall wie herkömmliche Behälter.
Foto: Anouk Antony
Lokales 4 2 Min. 09.09.2020
Exklusiv für Abonnenten

Kugelrunde Müllschlucker: Die "Bubbles" breiten sich aus

Diane LECORSAIS
Diane LECORSAIS
3.500 öffentliche Abfallbehälter gibt es in der Hauptstadt. Das wohl markanteste Modell ist auch in deutschen Städten im Einsatz - und kann besonders viel.

Wer regelmäßig durch die Innenstadt spaziert, der wird sie längst bemerkt haben, die silberfarbenen, kugelförmigen Abfallbehälter der Stadt Luxemburg. „Bubble 360“ heißt das Modell des deutschen Herstellers Lune Raummobiliar, dem man auch in Großstädten wie Köln oder Berlin begegnet. Als Versuch waren vor gut zwei Jahren in Luxemburg-Stadt zunächst vier „Bubbles“ installiert worden. Inzwischen haben sich die Hingucker-Mülleimer nicht nur bewährt, sondern auch vermehrt. 

Denn die Bilanz des hauptstädtischen Service hygiène fällt durchweg positiv aus, wie die Stadtverwaltung auf Nachfrage hin mitteilt ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema