Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Küche und Fahrzeug in Brand
Lokales 07.10.2017 Aus unserem online-Archiv
In Zolver und Bonneweg

Küche und Fahrzeug in Brand

Erst am Freitag hatte ein Auto in Esch/Alzette Feuer gefangen, nun musste die Feuerwehr erneut ausrücken.
In Zolver und Bonneweg

Küche und Fahrzeug in Brand

Erst am Freitag hatte ein Auto in Esch/Alzette Feuer gefangen, nun musste die Feuerwehr erneut ausrücken.
Foto: Peggy Conrardy
Lokales 07.10.2017 Aus unserem online-Archiv
In Zolver und Bonneweg

Küche und Fahrzeug in Brand

Cheryl CADAMURO
Cheryl CADAMURO
Am Samstag musste die Feuerwehr gleich zweimal wegen Bränden ausrücken. Einmal in Zolver und einmal in Bonneweg.

(che) - Erst am Freitag hatte ein Auto in Esch/Alzette Feuer gefangen, nun musste die Feuerwehr erneut ausrücken.

Laut Angaben der Notrufzentrale kam es am Samstag gegen 11 Uhr zu einem Küchenbrand in einer Wohnung in Zolver. Hierbei wurden vier Personen verletzt.

Zwei Stunden später ging in Bonneweg ein Fahrzeug in Flammen auf. Hierbei wurde niemand verletzt.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Zwischen Freitagabend und Samstagmorgen mussten Ambulanz und Feuerwehr mehrfach in Luxemburg ausrücken. Die Rettungsdienste melden vier Notfälle.
Die Rettungsdienste melden vier Zwischenfälle.
Am Freitag in Esch/Alzette
Glück im Unglück hatten am Freitag gegen 4 Uhr zwei Personen, als in einem Mehrfamilienhaus auf dem Boulevard Kennedy in Esch/Alzette ein Feuer ausbrach. Die Feuerwehr konnte die Einwohner aus ihrer Wohnung retten.
Feuer in Bonneweg
Alarm in Bonneweg: An der Route de Thionville stand am Donnerstag das Dachgeschoss eines leerstehenden Gebäudes in Flammen. Die belebte N3 musste mehrere Stunden lang gesperrt werden.
Brand Route de Thionville Howald, nahe Garage Kontz, Foto Lex Kleren
In der Nacht zum Donnerstag wurde ein Wagen in Leudelingen zum Raub der Flammen. Die Polizei ermittelt wegen Verdachts auf Brandstiftung.
In Welfringen
In Welfringen hat sich am Dienstag kurz nach 14 Uhr ein Feuer in einer Scheune entfacht. Die Feuerwehren aus der Umgebung waren vor Ort.
Kurz nach 6.00 Uhr wurde in Beggen am Freitagmorgen ein Feuer gemeldet. Mehrere Fahrzeuge standen in Flammen. Brandstiftung wird nicht ausgeschlossen.