Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Kritisch und unabhängig - aber nicht wertelos
Lokales 1 08.11.2013

Kritisch und unabhängig - aber nicht wertelos

Lokales 1 08.11.2013

Kritisch und unabhängig - aber nicht wertelos

Das „Luxemburger Wort“ und wort.lu haben seit vergangenem Montag mit Jean-Lou Siweck einen neuen Chefredakteur. In einem Interview verrät er, wie er die größte Tageszeitung Luxemburgs, dessen Webseiten und Magazine in Zukunft gestalten will.

(mt) - Das „Luxemburger Wort“ und wort.lu haben seit vergangenem Montag mit Jean-Lou Siweck einen neuen Chefredakteur. In einem Interview verrät er, wie er die größte Tageszeitung Luxemburgs, dessen Webseiten und Magazine in Zukunft gestalten will.

Jean-Lou Siweck, 42, hat an der Freien Universität Brüssel (ULB) Journalistik und Kommunikationswissenschaften studiert sowie das Collège d’Europe in Bruges absolviert. Von 1998 bis 2000 und von 2002 bis 2004 war er Wirtschaftsredakteur und Spezialist für europäische Fragestellungen in der Wochenzeitung "d’Lëtzebuerger Land". Im Jahr 2001 war er als Ressortleiter für nationale Politik und Wirtschaft am Aufbau der Tageszeitung "Le Quotidien" beteiligt. Von 2004 bis Oktober 2013 arbeitete er als wirtschaftlicher Berater von Premierminister Jean-Claude Juncker. Jean-Lou Siweck ist verheiratet.

Video: Francis Verquin, Dan Schank

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.