Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Krebs im Vorwärtsgang
Im Labor des Instituts für Experimentelle Gentherapie und Tumorforschung (IEGT) der Universitätsmedizin Rostock schaut eine Doktorandin auf einen Monitor, auf dem ein Bild von Melanom-Zellen (schwarzer Hautkrebs) zu sehen ist.

Krebs im Vorwärtsgang

Foto: dpa
Im Labor des Instituts für Experimentelle Gentherapie und Tumorforschung (IEGT) der Universitätsmedizin Rostock schaut eine Doktorandin auf einen Monitor, auf dem ein Bild von Melanom-Zellen (schwarzer Hautkrebs) zu sehen ist.
Leitartikel Lokales 2 Min. 04.02.2019

Krebs im Vorwärtsgang

Christophe LANGENBRINK
Christophe LANGENBRINK
Das Tabu aufbrechen! Krebs ist längst eine Volkskrankheit!

Krebs kann jeden treffen. Jeder kennt zumindest einen, der in seiner Familie oder in seinem Bekanntenkreis von dieser Krankheit betroffen ist. Er zählt zu den häufigsten Todesursachen in unserer Gesellschaft. Schon immer hat es ihn gegeben. Und dennoch ist Krebs das Geschwür unserer modernen Zeit. 

Kaum ein Leiden wird mehr erforscht ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Leitartikel: Tabu „Krebs“
Die Diagnose Krebs ist heute kein Todesurteil mehr. Die Krebsforschung macht stetig Fortschritte, neue Therapien eröffnen neue Heilungschancen.
Luxemburg : Mehr als 2.000 neue Krebsfälle
Bei den Frauen ist Brustkrebs die häufigste festgestellte Krebsart. Bei den Männern ist es Prostatakrebs. Anfang Juni wird ein neues Programm zur Früherkennung von Darmkrebs gestartet.
Die Heilungsrate für Krebserkrankte ist in den vergangenen zehn Jahren hierzulande gestiegen.
Nationaler Krebsplan: Über 1.000 Krebstote pro Jahr
In Luxemburg treten jedes Jahr rund 2.500 neue Krebsfälle auf. Über 1.000 Personen sterben jedes Jahr infolge eines Krebsleidens. Mit einem nationalen Krebsplan will die Regierung die Zahl der Fälle langfristig reduzieren und die Behandlung der Patienten verbessern.
30 Prozent aller Todesfälle in Luxemburg gehen auf eine Krebserkrankung zurück. Die häufigste Krebserkrankung ist Lungenkrebs.