Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Kontrolle auf der Nordstraße: Polizei will Auto abschleppen - Fahrer rastet aus
Gar nicht begeistert war ein Autofahrer von dem Vorhaben der Polizei, sein Fahrzeug abzuschleppen.

Kontrolle auf der Nordstraße: Polizei will Auto abschleppen - Fahrer rastet aus

Marc Wilwert
Gar nicht begeistert war ein Autofahrer von dem Vorhaben der Polizei, sein Fahrzeug abzuschleppen.
Lokales 31.12.2014

Kontrolle auf der Nordstraße: Polizei will Auto abschleppen - Fahrer rastet aus

Besonders anhänglich zeigte sich ein Fahrer am Dienstag in Bezug auf sein Auto. Er hatte zwar weder Papiere noch eine Versicherung, wollte sich aber partout nicht von seinem Liebling trennen.

(vb) - Besonders anhänglich zeigte sich ein Fahrer am Dienstag in Bezug auf sein Auto. Er hatte zwar weder Papiere noch eine Versicherung, wollte sich aber partout nicht von seinem Liebling trennen.

Der Mann war bei einer Polizeikontrolle auf der Nordstraße A 7 aufgefallen, weil sein Auto eine defekte Leuchte hatte. Als die Beamten seine Fahrzeugpapiere sehen wollten, konnte er nur den Kaufvertrag vorzeigen. Seine Versicherung war seit Monaten abgelaufen. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wollte die Polizei sein Auto abschleppen.

Das wollte der Mann auf keinen Fall hinnehmen und wehrte sich mit Händen und Füßen gegen die Polizisten und das Abschleppunternehmen. Der Fahrer drohte den Beamten und begab sich in seiner Aufregung mehrmals auf die Fahrbahn. Als die Polizeibeamten denselben aus Sicherheitsgründen von der Fahrbahn zurückziehen mussten, kam es zu einem Gerangel. Hierbei wurde jedoch niemand verletzt. Der uneinsichtige Fahrer bekommt nun eine Anzeige.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Mit 120 km/h durch Niederkorn
Stark betrunken war ein Mann, der in der Nacht zum Donnerstag vor der Polizei flüchten wollte. Doch die Fahrt endete bereits im Nachbarort an einer Mauer.