Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Kommentar : Das Alte bewahren
Von außen erscheint das Polizeimuseum unscheinbar, doch innen verbirgt sich ein wahrer Schatz.

Kommentar : Das Alte bewahren

Foto: Caroline Martin
Von außen erscheint das Polizeimuseum unscheinbar, doch innen verbirgt sich ein wahrer Schatz.
Kommentar Lokales 16.01.2018

Kommentar : Das Alte bewahren

Nadine SCHARTZ
Nadine SCHARTZ
Freiwillige leisten zahlreiche Stunden, um die Geschichte von Polizei oder Feuerwehr zu erhalten. Viele Hürden müssen dabei überwunden werden. Doch wo bleiben die Initiativen des Staates?

(nas) -  Zugegeben, das Polizeimuseum ist von außen recht unscheinbar ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Eine Kabine für Krimi-Liebhaber
Die Verantwortlichen des Polizeimuseums lassen sich nicht von Rückschlägen entmutigen und setzen auf neue Projekte, eines davon ist eine Krimi-Kabine.
Gaby Rach, Camille Diener, Viviane Eschenauer und Charles Manderscheid (v.l.n.r.) von der Vereinigung Policemusée weihten die neue 
Krimikabine in Verlorenkost kürzlich feierlich ein.
Ein Feuerwehrmuseum in Senningen: Mit Blaulicht und Co.
Es ist eine Sammlung, die nicht nur Kinderherzen höher schlagen lässt: Im kürzlich eröffneten Feuerwehrmuseum in Senningen dreht sich alles um die Rettungskräfte, deren Uniformen und Material. Aber auch die Prävention kommt nicht zu kurz.
Helme, Uniformen und eine Wasserpumpe aus dem Jahr 1870 sind nur einige Exponate.
Verlorenkost: Polizeimuseum vor dem Aus
Sie sind ein Stück Luxemburger Geschichte, doch nun deutet vieles darauf hin, dass die ehemaligen Gendarmeriegaragen in Verlorenkost verschwinden sollen – und mit ihnen das Polizeimuseum.
Reportage Police-Musée / Verluerekascht / Luxembourg-Bonnevoie / 20.12.2016 / Policemusee baussen