Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Klirrende Kälte und reichlich Schnee im Ösling: Des einen Freud, des anderen Leid
Lokales 3 Min. 24.01.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Klirrende Kälte und reichlich Schnee im Ösling: Des einen Freud, des anderen Leid

Bilder, die nur der Winter malt: Straße in der Nähe von Wintger

Klirrende Kälte und reichlich Schnee im Ösling: Des einen Freud, des anderen Leid

Bilder, die nur der Winter malt: Straße in der Nähe von Wintger
(Foto: Nico Muller)
Lokales 3 Min. 24.01.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Klirrende Kälte und reichlich Schnee im Ösling: Des einen Freud, des anderen Leid

Nico MULLER
Nico MULLER
Der Winter hat das Land und besonders das Ösling seit langem wieder fest im Griff. Während die einen die weiße Pracht genießen, schieben andere Frust...

(jl/NiM) -  Ein unsicheres Husten, ein kurzes Stottern, dann springt er letztlich doch noch an, der alte Diesel. Wer sollte ihm die Startschwierigkeiten auch verübeln, nach einer Nacht bei minus 15 Grad im Freien. Der Winter hat Luxemburg – und insbesondere das Ösling – im Griff wie lange nicht mehr. Zuerst das Schnee- und Sturmtief „Egon“ und jetzt eisige Kälte.

„In den zurückliegenden Tagen hatten wir sogar schon zwei 
Autos, bei denen der Treibstoff gefroren war ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.