Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Kleinwagen brannte lichterloh auf Autobahn A1
Lokales 5 03.07.2019 Aus unserem online-Archiv

Kleinwagen brannte lichterloh auf Autobahn A1

Die Feuerwehr brachte die Flammen unter Kontrolle.

Kleinwagen brannte lichterloh auf Autobahn A1

Die Feuerwehr brachte die Flammen unter Kontrolle.
Foto: Guy Jallay
Lokales 5 03.07.2019 Aus unserem online-Archiv

Kleinwagen brannte lichterloh auf Autobahn A1

Beim Autobahnkreuz in Gasperich ist am Mittwochnachmittag ein Auto in Brand geraten. Es kam zu längeren Staus.

(jt) - Ein Fahrzeugbrand auf der Autobahn A1 hat am Mittwochnachmittag Feuerwehr und Autofahrer in Atem gehalten. Ein Kleinwagen brannte gegen 15.30 Uhr in der Nähe des Gaspericher Kreuzes lichterloh. Über der Fahrbahn stieg eine schwarze Rauchwolke auf. Die Feuerwehr war schnell zur Stelle, doch ein vollständiges Ausbrennen des Autos ließ sich nicht mehr verhindern, wie Bilder vom Einsatzort zeigen. Laut Polizei wurde niemand verletzt.

Die Autobahn A1 wurde wegen des Fahrzeugbrands kurzzeitig gesperrt, im Bereich bildeten sich längere Staus. Auch in Fahrtrichtung Luxemburg staute es wegen Gaffern, schrieb der Automobilclub ACL in einer Mitteilung. Kurz vor 17 Uhr wurden beide Fahrspuren in Richtung Trier wieder für den Verkehr freigegeben.

Fotos vom Fahrzeugbrand:




Lesen Sie mehr zu diesem Thema