Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Kleidersammlung: Ausmisten für den guten Zweck
Lokales 3 Min. 20.03.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Kleidersammlung: Ausmisten für den guten Zweck

Im Centre national de tri werden die Kleiderspenden der Caritas und der Croix-Rouge sortiert. Später werden die Stücke dann in diversen Ausgabezentren an Bedürftige verteilt.

Kleidersammlung: Ausmisten für den guten Zweck

Im Centre national de tri werden die Kleiderspenden der Caritas und der Croix-Rouge sortiert. Später werden die Stücke dann in diversen Ausgabezentren an Bedürftige verteilt.
Foto:Gerry Huberty
Lokales 3 Min. 20.03.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Kleidersammlung: Ausmisten für den guten Zweck

Maximilian RICHARD
Maximilian RICHARD
Mehrere Organisationen sammeln hierzulande gebrauchte Kleidung und Stoffe für wohltätige Zwecke. Aber was geschieht eigentlich mit den Spenden?

Wen es am Dienstag nach Grevenmacher oder nach Echternach zieht, dem werden die zahlreichen Plastiktüten auffallen, die den Straßenrand säumen. In diesen Tüten befindet sich allerdings kein Müll, sondern Altkleider und andere Stoffe, die von der Vereinigung Aide aux enfants handicapés du Grand-Duché (AEHGD) eingesammelt werden.

200 Tonnen Textilien sammelt die AEHGD so jährlich ein ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

In Gasperich: Sortierzentrum für Kleidung eingeweiht
Die Großzügigkeit der Bevölkerung hat Caritas und Rotes Kreuz vor neue Herausforderungen gestellt. Eine Halle in Gasperich ermöglicht nun eine professionellere Herangehensweise in puncto Sammeln und Sortieren von gebrauchten Kleidern und Schuhen.
In der Halle in der Rue Hogenberg in Gasperich werden die Waren sortiert, ehe sie verteilt werden.
Lukrative Altkleidersammlungen: Jagd auf wertvolles Rohmaterial
Altkleider sind in: Damit sind nicht nur Vintage- und Secondhandkleider gemeint, sondern auch abgetragene Kleider, denen in Beton, Dämmstoffen und Autositzen ein zweites Leben eingehaucht wird. Der im Laufe der Jahre gestiegene Kilopreis macht Gebrauchtkleidung zu einer begehrten Ware.
In den Sortierwerken der „Boer Groep“, ein spezialisiertes multinationales Unternehmen für Textilrecycling, werden die Altkleider sortiert, die u. a. von „Kolping Luxemburg“ gesammelt wurden.