Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Kirchberg-Baustellen im Überblick: Vom "Serra"-Kreisel bis zur Roten Brücke
Lokales 6 Min. 16.04.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Kirchberg-Baustellen im Überblick: Vom "Serra"-Kreisel bis zur Roten Brücke

Lokales 6 Min. 16.04.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Kirchberg-Baustellen im Überblick: Vom "Serra"-Kreisel bis zur Roten Brücke

Diane LECORSAIS
Diane LECORSAIS
Die Tram, der Serra-Kreisel, das Europaviertel, die Nationalbibliothek, der „funiculaire“ aus Richtung Pfaffenthal, die Rote Brücke, ... wenngleich die Liste der Baustellen in Kirchberg eigentlich immer lang ist – im Moment ist sie es ganz besonders. Ein Überblick.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Kirchberg-Baustellen im Überblick: Vom "Serra"-Kreisel bis zur Roten Brücke“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Kirchberg-Baustellen im Überblick: Vom "Serra"-Kreisel bis zur Roten Brücke“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Für den Stadtteil Kirchberg ist 2019 ein vielversprechendes Jahr. Mit der Nationalbibliothek, dem EU-Parlament, dem dritten Goldturm und dem Infinity-Komplex stehen gleich vier Großprojekte vor der Fertigstellung.
Entlang der Avenue Kennedy tut sich eigentlich immer was. In diesem Jahr werden dort sogar mehrere große Neubauten eingeweiht.
Im März haben die Bauarbeiten für den dritten goldenen Büroturm des Europäischen Gerichtshofes in Kirchberg begonnen. Hintergrund ist die Erweiterung der Europäischen Union auf heute 28 Mitgliedsstaaten.
Die Baukosten für den dritten Goldturm werden mit 168,7 Millionen Euro veranschlagt.
Das Kirchberg-Plateau steht in ständigem Wandel. Inmitten aller Wohnungs- und Bürogebäudeprojekte, soll, Minister François Bausch zufolge vor allem die Tram dem Kirchberg einen neuen, urbanen Touch verleihen.
Rond point Serra, Luxembourg, le 15 Juillet 2015. Photo: Chris Karaba