Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Keine Ferien für Einbrecher
Lokales 2 Min. 14.07.2015 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Einbruchschutz

Keine Ferien für Einbrecher

Einbruchschutz

Keine Ferien für Einbrecher

Foto: Gerry Huberty
Lokales 2 Min. 14.07.2015 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Einbruchschutz

Keine Ferien für Einbrecher

Urlaubszeit ist Einbruchzeit. Wie Sie ihre Türen, Fenster und Garagentore effektiv gegen Diebstähle absichern können, weiß Guy Holcher, Sicherheitsberater bei der Polizei.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Keine Ferien für Einbrecher“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Keine Ferien für Einbrecher“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Wenn es schon früh Nacht wird, beginnt die Hauptsaison für Einbrecher, darum sollten alle Zugänge im Haus einbruchssicher gemacht werden.
Polizeikommissar Tim Pauly erklärt den Unterschied zwischen RC2-Fenstern und Fensterscheiben ohne einbruchssicheres Material. Die RC2-Verglasung hält auch heftigsten Schlägen stand.
Einbruchsprävention
Immer wieder gelingt es Einbrechern in Häuser und Wohnungen einzubrechen. Mit den nötigen Sicherheitsvorkehrungen und dem Ändern der Gewohnheiten können solche Vorfälle vermieden werden.
 Einbrüche in Häuser und Wohnungen können vermieden werden.
In den vergangenen Stunden kam es quer durchs Land zu mehreren Einbrüchen. Dabei reichen oft einfache Maßnahmen, um sich und sein Haus vor unehrlichen Personen zu schützen.
Einbruch - Einbrecher
Herbst- und Winterzeit ist Einbruchszeit. Mit einigen Maßnahmen für Türen, Fenster und Co. können Hausbewohner ihr Heim schützen – und demnach böse Überraschungen vermeiden.
Einbruch - Einbrecher
Aus dem Polizeibericht
Sechs Einbrüche meldete die Polizei an Heiligabend: Drei in der Hauptstadt, einer in Bech, einer Bridel und einer in Bridel. Bei letzterem ließen die Täter sich nicht einmal von der heulenden Alarmanlage abschrecken.
Einbruchsvorbeugung
Alle zwei Stunden wird in Luxemburg ein Einbruch verübt. Neben dem materiellen Schaden bleiben bei den Betroffenen oft auch psychische Spuren. Eine gute Vorbeugung ist laut Polizei durch nichts zu ersetzen.
Ist ihr Haus wirklich sicher? Ein Check deckt Schwachstellen auf.