Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Zwei Motorradunfälle
Lokales 13.03.2016 Aus unserem online-Archiv
Kehlen / Rodange

Zwei Motorradunfälle

Bei schönem Wetter sind am Wochenende viele Motorradfahrer unterwegs gewesen.
Kehlen / Rodange

Zwei Motorradunfälle

Bei schönem Wetter sind am Wochenende viele Motorradfahrer unterwegs gewesen.
Foto: LW Archiv
Lokales 13.03.2016 Aus unserem online-Archiv
Kehlen / Rodange

Zwei Motorradunfälle

Diana HOFFMANN
Diana HOFFMANN
Am Sonntagnachmittag kam es zu zwei Unfällen. Ein Motorradfahrer verlor in Kehlen die Kontrolle über seine Maschine. In Rodange war ein Motorradfahrer bei seinem Überholmanöver übersehen worden.

(dho) - Ein Motorradfahrer verlor in Kehlen, Quatre-Vents, gegen 15 Uhr aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über seine Maschine, als er aus dem Kreisverkehr fuhr. Er wurde zwecks Kontrolle ins Krankenhaus gebracht.

In Rodange auf der Route de Longwy ereignete sich kurz zuvor ein Zusammenstoß zwischen einem Motorrad und einem Auto. Der Autofahrer wollte links auf einen Parkplatz abbiegen und stieß mit dem Motorrad zusammen, das dabei war ihn zu überholen. Niemand wurde bei dem Vorfall verletzt. Der Autofahrer stand unter Schock und wurde zwecks Kontrolle ins Krankenhaus gebracht.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Ein betrunkener Autofahrer hatte sich am Samstag in den frühen Morgenstunden mit der Polizei angelegt. Zuerst kam es zu einer Verfolgung über einen Parkplatz, dann zu einem Unfall.
Die Fahrt des Flüchtigen endete in einem Unfall.
Einer hatte viel Glück, als er nach einem Unfall seinen brennenden Wagen leicht verletzt verlassen konnte, der Andere drehte einfach nur Kreise auf dem Parkplatz. Ärger mit der Polizei bekamen sie aber beide - sie saßen betrunken am Steuer.
Auf der Strecke zwischen Wemperhardt und Schmiede kam es am Sonntagnachmittag zu einem Zusammenstoß zwischen einem Fahrzeug und einem Motorrad. Der Autofahrer war zunächst weitergefahren.
Der verletzte Motorradfahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.