Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Kayl sagt "Nein" zum Kulturjahr
Lokales 29.03.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Kulturhauptstadt 2022

Kayl sagt "Nein" zum Kulturjahr

Wie es aussieht, werden wohl keine Veranstaltungen eines eventuellen Kulturjahres in der Schungfabrik organisiert werden.
Kulturhauptstadt 2022

Kayl sagt "Nein" zum Kulturjahr

Wie es aussieht, werden wohl keine Veranstaltungen eines eventuellen Kulturjahres in der Schungfabrik organisiert werden.
Foto: Lucien Wolff
Lokales 29.03.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Kulturhauptstadt 2022

Kayl sagt "Nein" zum Kulturjahr

Nicolas ANEN
Nicolas ANEN
"Mir soen Njet", so der Kayler Bürgermeister Lorent zu einer gemeinsamen Kandidatur von Esch und der Südregion für die europäische Kulturhauptstadt 2022.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Kayl sagt "Nein" zum Kulturjahr“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

"Wir wollen keinen Bling-bling", so Kulturschöffe Jean Tonnar am Freitag. Das Kulturjahr 2022 solle "zu uns passen", so Bürgermeisterin Vera Spautz. Der Gemeinderat von Esch entschied sich für das Motto "Liebe".
Der Escher Gemeinderat steht einstimmig hinter der Kandidatur zur europäischen Kulturhauptsstadt 2022.
Europäische Kulturhauptstadt 2022
Von den elf ProSud-Gemeinden stehen neun hinter der Kandidatur von Esch und der Südregion zur Kulturhauptstadt. Nach der Kayler Absage, will eine Gemeinde erst einmal noch abwarten.
23.11. Kultur / Esch/ Kulturhaupstadt / Belval / Hochofen / Esch-Belval Foto:Guy Jallay
Kayl will beim Kulturjahr 2022 nicht mitmachen. Diese Absage stelle aber keinesfalls das Projekt in Frage, so der Escher Kulturschöffe Jean Tonnar der einräumt, dass mehr kommuniziert werden muss.
06.09.14 street festival, streetfestival streetartfestival esch-alzette, photo : Marc Wilwert
Europäische Kulturhauptstadt 2022
Differdingen steht hinter der Kandidatur der Südregion zur Austragung des Kulturjahres 2022. Doch es geht die Angst um, von der Stadt Esch/Alzette außen vor gelassen zu werden.
Aire de Jeux - Aalt Stadhaus - Differdange - 17.06.2015 - © claude piscitelli
Esch/Alzette und die Südregion wollen das Kulturjahr 2022 austragen. Doch zu welchem Preis? Viele Fragen zur Finanzierung sind noch nicht beantwortet..
Hochofen Belval Hauts Fourneaux Belval  - 17.6.2014
Die Würfel sind gefallen: Die Südregion will eine Kandidatur für das Austragen der Kulturhauptstadt 2022 stellen. Esch/Alzette stellt die Kandidatur, Austragungsort sollen die Gemeinden des ProSud sein.
visites nocturnes hauts fourneaux Belval - 02.05.2015 - © claude piscitelli