Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Karschnatz auf der Zielgeraden
Lokales 2 Min. 07.08.2020
Exklusiv für Abonnenten

Karschnatz auf der Zielgeraden

Im Ösling, wie hier in Kalborn, läuft die Getreideernte dieser Tage noch so mancherorts auf vollen Touren. Im Gutland sind die Felder dagegen schon weitestgehend abgeerntet.

Karschnatz auf der Zielgeraden

Im Ösling, wie hier in Kalborn, läuft die Getreideernte dieser Tage noch so mancherorts auf vollen Touren. Im Gutland sind die Felder dagegen schon weitestgehend abgeerntet.
Foto: John Lamberty
Lokales 2 Min. 07.08.2020
Exklusiv für Abonnenten

Karschnatz auf der Zielgeraden

John LAMBERTY
John LAMBERTY
Im Gutland ist sie weitestgehend eingefahren, im Ösling geht sie allmählich in den Endspurt: Noch einige trockene Sommertage und die Getreideernte 2020 dürfte abgeschlossen sein.

Ein schweißtreibendes Wochenende wird es wohl noch geben, dann dürfte es mit den heißen Tagen vorerst vorbei sein. Dies zumindest auf Luxemburgs Getreidefeldern, wo sich der Karschnatz bei anhaltendem Hochsommerwetter allmählich, aber sicher dem Ende zuneigt.

Während die Ernte im Gutland schon weitestgehend eingefahren ist, laufen die Mähdrescher zurzeit im Ösling aber noch mancherorts auf vollen Touren ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Agrarsektor beklagt enttäuschende Ernte
Eine Ernte mit teils starken Ertragsverlusten und eine von der Corona-Krise überschattete Marktlage: Der Agrarsektor zog am Donnerstag in Colmar-Berg eine enttäuschende Bilanz der Getreidesaison.
Das Agrozenter und seine Schönheit
Ein Scheusal, das endlich verschwunden ist - oder war das alles ganz anders? Eine Fotoausstellung zeigt die Facetten des einstigen Agrozenters Mersch.
Christian Aschman zeigt einen Teil seiner Arbeiten um das Agrozenter Mersch nun in einer CNA-Ausstellung.
Trockenheit trübt Bauernseele
Die anhaltende Trockenheit wird auf den Äckern und Wiesen im Lande allmählich zum Problem. Ohne baldige Niederschläge drohen bei Mahd und Ernte spürbare Einbußen.
Lok , Bissen , Trockenheit in der Landwirtschaft , ITV Bauer Ben Schmitgen , Foto:Guy Jallay/Luxemburger Wort