Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Käerjeng: Grünes Licht für die Umgehungsstraße
Lokales 06.03.2013 Aus unserem online-Archiv

Käerjeng: Grünes Licht für die Umgehungsstraße

Die Anwohner der verkehrsgeplagten Avenue de Luxembourg in Bascharage können aufatmen: Die Umgehungsstraße kommt.

Käerjeng: Grünes Licht für die Umgehungsstraße

Die Anwohner der verkehrsgeplagten Avenue de Luxembourg in Bascharage können aufatmen: Die Umgehungsstraße kommt.
Foto: Claude Piscitelli
Lokales 06.03.2013 Aus unserem online-Archiv

Käerjeng: Grünes Licht für die Umgehungsstraße

Die Umgehungsstraße von Niederkerschen wurde in der offiziellen Prozedur eingebracht, hat Bürgermeister Michel Wolter am Mittwoch den Käerjenger Gemeinderat informiert. Ein genauer Streckenverlauf ist noch nicht definiert, doch eine Variante schält sich heraus.

Die Umgehungsstraße von Niederkerschen wurde in der offiziellen Prozedur eingebracht, hat Bürgermeister Michel Wolter am Mittwoch den Käerjenger Gemeinderat informiert. Ein genauer Streckenverlauf sei noch nicht definiert, doch habe sich die Straßenbauverwaltung auf den Süd-Korridor festgelegt, sprich die Variante zwischen den Gemeinden Käerjeng und Sassenheim.

Der Schöffenrat habe Dokumente des Nachhaltigkeitsministeriums erhalten, in denen unter anderem die Prozedur detailliert wird, so Michel Wolter weiter. Aktuell wird das Projekt von verschiedenen staatlichen Instanzen begutachtet. Danach sollen sich auch die betroffenen Gemeinden (Dippach, Käerjeng und Sassenheim) zum Dossier äußern können.

Erst dann soll der Regierungsrat eine Entscheidung treffen, worauf ein „Avant-projet détaillé“ folgen wird, diesmal mit dem genauen Streckenverlauf. Während sich Michel Wolter am Mittwoch erfreut über die Nachricht zeigte, wird man diese Freude in Sassenheim wohl nicht teilen.

  • Mehr Nachrichten aus der Gemeinde Käerjéng auf mywort.lu.