Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Junges Paar stirbt nach Wanderung: Zwei mysteriöse Todesfälle in Bereldingen
Lokales 26.09.2016 Aus unserem online-Archiv

Junges Paar stirbt nach Wanderung: Zwei mysteriöse Todesfälle in Bereldingen

Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren.

Junges Paar stirbt nach Wanderung: Zwei mysteriöse Todesfälle in Bereldingen

Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren.
Foto: Guy Jallay / LW-Archiv
Lokales 26.09.2016 Aus unserem online-Archiv

Junges Paar stirbt nach Wanderung: Zwei mysteriöse Todesfälle in Bereldingen

Steve REMESCH
Steve REMESCH
Am Sonntag sind in der Wohnung eines Polizisten in Bereldingen zwei junge Menschen auf unerklärliche Art und Weise zu Tode gekommen. Eine Vergiftung kommt in Frage, ist aber nur eine Hypothese.

(str) - Der mysteriöse Tod zweier junger Menschen in Bereldingen gibt Rätsel auf: Am Sonntag sind ein 31-jähriger Mann und seine 29-jährige Freundin auf unerklärliche Weise fast zeitgleich gestorben.

Das Paar hatte LW-Informationen zufolge am Sonntag an einer IVV-Wanderung in Vianden teilgenommen. Im Anschluss sollte es den Bruder der jungen Frau, einen Polizisten, in dessen Wohnung in Bereldingen aufsuchen.

Offenbar beklagten sich beide bereits nach ihrer Ankunft am frühen Sonntagnachmittag über Übelkeit. Binnen weniger Minuten habe sich die Lage dann aber zugespitzt: Sowohl der Mann als auch die Frau seien ohnmächtig geworden.

Ein Notarzt konnte nur noch den Tod der beiden jungen Menschen feststellen. Eine mögliche Hypothese geht in Richtung einer Vergiftung.

Am Montag wurde eine Autopsie durchgeführt, zu deren Ergebnissen derzeit aber noch keine Informationen vorliegen. Insbesondere könnte der toxikologische Befund, der üblicherweise mehrere Tage in Anspruch nimmt, neue Erkenntnisse liefern.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema