Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Jugendherbergen: Bremsspuren durch Corona
Lokales 14 2 Min. 10.09.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Jugendherbergen: Bremsspuren durch Corona

Unter der Woche ist es ruhig, am Wochenende und bei Sonderaktionen ist die Jugendherberge Befort gut ausgebucht.

Jugendherbergen: Bremsspuren durch Corona

Unter der Woche ist es ruhig, am Wochenende und bei Sonderaktionen ist die Jugendherberge Befort gut ausgebucht.
Foto: Chris Karaba
Lokales 14 2 Min. 10.09.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Jugendherbergen: Bremsspuren durch Corona

Volker BINGENHEIMER
Volker BINGENHEIMER
Der Lockdown und die Infektionswelle hat den Luxemburger Jugendherbergen bei den Übernachtungen ein Minus von 62 Prozent beschert. Jetzt hofft das Jugendherbergswerk auf Buchungen von Aktivtouristen.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Jugendherbergen: Bremsspuren durch Corona“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Jugendherbergen: Bremsspuren durch Corona“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Nein, 2020 wird für die Tourismusbranche kein Boom-Jahr werden. Dennoch bietet man dem Virus auch in Vianden trotzig die Stirn - so wie manch anderer Widrigkeit.
Mit 104 Kilometern zwischen Kautenbach und La-Roche-en-Ardenne (B) gilt der Escapardenne Éisléck Trail als Juwel des nationalen Wanderwegenetzes. Die Nordredaktion des „Luxemburger Wort“ hat die Probe aufs Exempel gemacht.
Escape Ardenne, Kautenbach - Clerf / Foto: Nico MULLER
Neun Jugendherbergen gibt es quer durch das Land, und diese sind beliebter denn je. Was daran liegen könnte, dass die Unterkünfte mit der Zeit gegangen, ihrer Linie aber dennoch treu geblieben sind.
Jugendherberge, Foto Lex Kleren
2016 erneut positive Bilanz
Museen, Schlösser und der „Mullerthal Trail“ begeistern Touristen nach wie vor. Auch wenn das Wetter nicht immer mitspielte, ist die Tourismusbilanz positiv: 2016 konnte zum fünften Mal in Folge ein Besucherrekord aufgestellt werden.
ITV Touristen in Luxemburg. Foto:Gerry Huberty