Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Josy Hames nicht mehr CSV-Mitglied
Lokales 22.09.2022
Käerjeng

Josy Hames nicht mehr CSV-Mitglied

Bürgermeister Michel Wolter entschuldigte sich für die verbalen Ausrutscher von Josy Hames.
Käerjeng

Josy Hames nicht mehr CSV-Mitglied

Bürgermeister Michel Wolter entschuldigte sich für die verbalen Ausrutscher von Josy Hames.
Foto: Anouk Antony
Lokales 22.09.2022
Käerjeng

Josy Hames nicht mehr CSV-Mitglied

Nach einem verbalen Ausrutscher wollte der Gemeinderat die Partei verlassen. Nun ist die Trennung amtlich.

Nun ist es amtlich: Josy Hames gehört nicht mehr der CSV an. Dies teilt die Sektion Käerjeng am Donnerstagmorgen per Schreiben mit. Man habe keine andere Wahl gehabt, so Präsident Frank Pirrotte, nachdem der Gemeinderat nicht bereit war, sich für seinen verbalen Ausrutscher in Bezug auf déi jonk Gréng auf Facebook zu entschuldigen. Hames hatte die jungen Grünen dort als „Wouschtbéck“ und „gring Terroristen“ bezeichnet. Die sechs verbleibenden CSV-Gemeinderäte haben die Entscheidung, Hames auszuschließen, einstimmig getroffen.


Politik , Martine Hansen und Ronny Goedert , dynamische Landwirte aktiv unterstützen , um zukünftige Herausforderungen zu meistern , Foto: Anouk Antony/Luxemburger Wort
Hames damné
Ce mercredi, le conseil communal de Bascharage se réunit au «Käerjenger Treff». Au menu notamment, les propos injurieux tenus sur Facebook à l'encontre de Déi Jonk Gréng par Josy Hames (CSV) auteur par le passé de saillies quelque peu lunaires...

Dreimal hatte Bürgermeister Michel Wolter Hames am Mittwoch in der Gemeinderatssitzung aufgefordert, sich bei déi jonk Gréng zu entschuldigen. Zudem hatte er ihm auch angeboten, sich bei der LSAP zu entschuldigen, denen er im Jahr 2020 - ebenfalls via Facebook – gewünscht hatte, sie mögen alle am Coronavirus verenden. Josy Hames ging auf die Angebote nicht ein und versuchte stattdessen mit wirren Theorien abzulenken.

Auch wenn die Reaktion der Partei zu weich ausfiel, muss ich sagen, dass Michel Wolter klar Stellung bezog und die Ausrutscher verurteilte. Auch entschuldigte er sich im Namen der CSV.

Yves Cruchten, LSAP-Gemeinderat

Zum Zeitpunkt, als er den Post verfasste, sei er wütend gewesen, so Hames, der lediglich den Gebrauch einzelner Worte bedauerte. Dennoch kam ihm keine Entschuldigung über die Lippen. LSAP-Gemeinderat Yves Cruchten lobte den Bürgermeister, der sich im Namen der Partei entschuldigte. Michel Wolter sei klar gewesen und habe den Ausrutscher verurteilt.

Pressekonferenz bei der ADR?

Josy Hames hatte seine Bereitschaft zum Beitritt in die ADR signalisiert und von einer Pressekonferenz in deren Büros gesprochen. 

Josy Hames übt sein Mandat nun als unabhängiger Gemeinderat aus.
Josy Hames übt sein Mandat nun als unabhängiger Gemeinderat aus.
Foto: CSV

Allerdings ist aktuell fraglich, ob diese zustande kommt. In Gemeinderatskreisen wird gemunkelt, die ADR wolle ihn nicht aufnehmen. Hames selbst war nicht zu einer konkreten Aussage bereit. Wann und ob die besagte Pressekonferenz stattfinde, konnte er nicht sagen. Sollte sie stattfinden, werde er die wahren Gründe für seinen Austritt bekannt geben. Am Montag hatte Hames noch mitgeteilt, er werde bis Ende der Woche sein Austrittsgesuch an die Partei schicken. Dem ist diese nun zuvorgekommen.

Der Originalartikel ist auf der französischen Website von wort.lu erschienen. Übersetzung: Teddy Jaans

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema