Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Jede ausgestreckte Hand kann Leben retten
Lokales 4 5 Min. 10.09.2022
Exklusiv für Abonnenten
Welttag der Suizidprävention

Jede ausgestreckte Hand kann Leben retten

„40 Prozent der Bevölkerung haben im Laufe ihres Lebens schon einmal an den Freitod gedacht“, sagt Dr. Barbara Bucki.
Welttag der Suizidprävention

Jede ausgestreckte Hand kann Leben retten

„40 Prozent der Bevölkerung haben im Laufe ihres Lebens schon einmal an den Freitod gedacht“, sagt Dr. Barbara Bucki.
Foto: Guy Jallay
Lokales 4 5 Min. 10.09.2022
Exklusiv für Abonnenten
Welttag der Suizidprävention

Jede ausgestreckte Hand kann Leben retten

Jean-Philippe SCHMIT
Jean-Philippe SCHMIT
Der 10. September steht weltweit im Zeichen der Suizidprävention. Das „Luxemburger Wort“ hat mit der Psychologin Barbara Bucki gesprochen.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Jede ausgestreckte Hand kann Leben retten“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Tabuthema psychologische Gewalt
Psychische Gewalt hinterlässt keine Narben, prägt Opfer aber ein Leben lang. Ein Gespräch mit einer Betroffenen und der Direktorin von Femmes en détresse.
Die Covidkids-Studie untersucht das Wohlbefinden der Kinder und Jugendlichen in der Pandemie. Die Ergebnisse wurden am Freitag vorgestellt.