Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Jahresrückblick in die Gemeinden: Kommunale Wechselspiele
Lokales 5 Min. 23.12.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Jahresrückblick in die Gemeinden: Kommunale Wechselspiele

In manchen Gemeinden, wie hier in Bissen, ging es in den letzten zwölf Monaten hoch her.

Jahresrückblick in die Gemeinden: Kommunale Wechselspiele

In manchen Gemeinden, wie hier in Bissen, ging es in den letzten zwölf Monaten hoch her.
Gerry Huberty
Lokales 5 Min. 23.12.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Jahresrückblick in die Gemeinden: Kommunale Wechselspiele

Jacques GANSER
Jacques GANSER
In einer ganzen Reihe von Gemeinden mussten die Bürgermeister frühzeitig abtreten. Ein Jahresrückblick.

Eine ganze Reihe von mehr oder weniger spektakulären Affären erschütterten im Laufe des Jahres das politische Leben in den Gemeinden. Allen voran stand die Differdinger Affäre Gaardenhaischen um Bürgermeister Roberto Traversini (Déi Gréng). Die illegalen Arbeiten in der Grünzone kosteten Traversini nicht nur das Amt des Bürgermeisters, sondern auch sein Abgeordnetenmandat. Am 23. September trat Traversini zurück, ihm folgte am 25. Oktober seine Parteikollegin Christiane Brassel-Rausch.

Google spaltet Bissen

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Neuer Schöffenrat in Vichten
Jean Colombera bleibt Bürgermeister von Vichten. Den Schöffenrat komplettieren Luc Recken als Erster und Paul Maréchal als Zweiter Schöffe.
Gemeinderat Vichten
Postengeschacher
In Vichten führen persönliche Differenzen zum Sturz des Schöffenrats. Dabei handelt es sich nicht um einen Einzelfall, auch in anderen Majorzgemeinden sorgt eine zunehmende Lagerbildung für eine vergiftete Atmosphäre.