Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Irrgarten: Eine Fahrspur für sechs Wochen gesperrt

Irrgarten: Eine Fahrspur für sechs Wochen gesperrt

Foto: Pierre Matgé
Lokales 14.06.2018

Irrgarten: Eine Fahrspur für sechs Wochen gesperrt

Steve REMESCH
Steve REMESCH
Ab Freitag wird es enger zwischen dem Kreisverkehr Irrgarten und dem amerikanischen Soldatenfriedhof. In Richtung Luxemburg fällt eine Fahrspur weg.

Wegen des Umbaus des Rond-point Robert Schaffner, besser bekannt als Irrgarten, wird eine Fahrspur auf der N2 zwischen dem amerikanischen Soldatenfriedhof für die Dauer von sechs Wochen gesperrt. In der Zeit vom Freitag, dem 15. Juni an und bis zum 27. Juli wird nämlich die N2 auf einer Länge von 350 Metern um eine Fahrbahn erweitert. Während der Bauarbeiten muss der Verkehr in Richtung Sandweiler über die Überholspur in Richtung Irrgarten umgeleitet werden. Die rechte Fahrbahn sowie die Busspur bleiben aber regulär in Betrieb.

Foto: Ponts et Chaussées