Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Informationen rund ums Studium
Lokales 13 2 Min. 08.11.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Informationen rund ums Studium

Auf dem Stand der japanischen Botschaft beraten mehrere Universitätsvertreter die Schüler über die Möglichkeit eines Studiums im Land der 
aufgehenden Sonne.

Informationen rund ums Studium

Auf dem Stand der japanischen Botschaft beraten mehrere Universitätsvertreter die Schüler über die Möglichkeit eines Studiums im Land der 
aufgehenden Sonne.
Foto: Gerry Huberty
Lokales 13 2 Min. 08.11.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Informationen rund ums Studium

Maximilian RICHARD
Maximilian RICHARD
Nach dem Schulabschluss haben Schüler die Qual der Wahl. Ein Besuch auf der Foire de l'Etudiant kann ihnen allerdings eine Hilfestellung geben. Seit Donnerstag findet die Veranstaltung in den Messehallen in Kirchberg statt.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Informationen rund ums Studium“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Informationen rund ums Studium“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Von der Entscheidung einer neuen Wahlheimat bis hin zum Hochschulabschluss ist es für junge Menschen oft ein langer Weg. Dabei eine Hilfe: der Dachverband der Luxemburger Studentenvereinigungen, kurz ACEL.
Der Dachverband der Luxemburger Studentenvereinigungen steht Studierenden und solchen, die es werden wollen, zur Seite
Lange haben sich die Studenten der Uni.lu einen bunten, lebendigen Uni-Campus in Belval herbeigesehnt. Nach drei Jahren scheinen sie ihn zum Teil bekommen zu haben.
Unter den Studenten entwickelt sich nach und nach ein Gemeinschaftsgefühl.
Von der Entscheidung einer neuen Wahlheimat bis hin zum Hochschulabschluss ist es für junge Menschen oft ein langer Weg. Dabei eine Hilfe: der Dachverband der Luxemburger Studentenvereinigungen, kurz ACEL.
Der Dachverband der Luxemburger Studentenvereinigungen steht Studierenden und solchen, die es werden wollen, zur Seite
Nach bestandenem Abitur stellte sich für viele Schüler die Frage: Was soll ich studieren? Das „Luxemburger Wort“ hat sich mit dem Thema befasst und bietet den künftig Studierenden Orientierungshilfe.
Primaner Maxime Theisen ist mit einem Notendurchschnitt von 58 Punkten der Beste seines Jahrgangs. Der bescheidene Schüler des Escher Jongelycée möchte erstmals in Zürich und später in Cambridge studieren
Porträt Bester Première-Schüler - Maxime Theisen, Foto Lex Kleren