Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Infektionscluster in der Fondation Pescatore
Lokales 29.11.2021
Corona

Infektionscluster in der Fondation Pescatore

Die Direktion des Alters- und Pflegeheims hat wichtige Schritte zum Eindämmen des Virus unternommen.
Corona

Infektionscluster in der Fondation Pescatore

Die Direktion des Alters- und Pflegeheims hat wichtige Schritte zum Eindämmen des Virus unternommen.
Foto: Anouk Antony
Lokales 29.11.2021
Corona

Infektionscluster in der Fondation Pescatore

Acht Pensionäre sind positiv auf Corona getestet worden. Auch ein Belegschaftsmitglied ist infiziert.

(TJ) - Aktuell gibt es ein Corona-Infektionscluster in der hauptstädtischen Fondation Pescatore. Wie das Familienministerium mitteilt, sind acht Pensionäre und ein Belegschaftsmitglied positiv auf Corona getestet worden. 

Von den infizierten Bewohnern sind sieben komplett geimpft, sechs davon bekamen bereits eine Auffrischungsimpfung. Die große Mehrheit habe keine oder nur leichte Krankheitssymptome. Drei Bewohner mussten ins Krankenhaus gebracht werden, sie waren bereits vor der Infektion in einem fragilen gesundheitlichen Zustand, so die Mitteilung. Auch das infizierte Belegschaftsmitglied ist vollständig geimpft.


ARCHIV - 08.12.2021, Baden-Württemberg, Stuttgart: Eine Mitarbeiterin einer Teststation, die sich in einem Café befindet und in der sich Passanten durch ein Fenster testen lassen können, führt einen Corona-Schnelltest durch. Die Omikron-Variante des Coronavirus dürfte nach Einschätzung der EU-Gesundheitsbehörde ECDC schon innerhalb der ersten beiden Monaten 2022 zur dominierenden Variante in Europa werden. (zu dpa "EU-Gesundheitsbehörde: Omikron dürfte Anfang 2022 dominieren") Foto: Marijan Murat/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Omikron-Untervariante unter Beobachtung
Eine möglicherweise noch leichter übertragbare Untervariante von Omikron wird in Großbritannien aufmerksamer beobachtet. Mehr im Ticker.

Das Alten- und Pflegeheim hat die vom Gesundheitsministerium empfohlenen Sicherheitsmaßnahmen ergriffen und gemeinschaftliche Aktivitäten abgesagt. Auch Besuche wurden begrenzt.  

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Chlamydien-Infektion kann unfruchtbar machen
Symptome spüren die meisten nicht, harmlos ist eine Infektion mit Chlamydien dadurch aber nicht. Bei Frauen kann sie zur Unfruchtbarkeit führen. Früh erkannt, ist die Infektion aber gut behandelbar.
Kondome schützen - nicht nur vor HIV, sondern auch vor anderen sexuell übertragbaren Erkrankungen wie Chlamydien.