Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Heizöl verschmutzt die Alzette in der Hauptstadt
Lokales 25.07.2021
Industriegelände überflutet

Heizöl verschmutzt die Alzette in der Hauptstadt

Die Verschmutzung kam vom ehemaligen Industriegelände der Arcelor.
Industriegelände überflutet

Heizöl verschmutzt die Alzette in der Hauptstadt

Die Verschmutzung kam vom ehemaligen Industriegelände der Arcelor.
Foto: Lex Kleren
Lokales 25.07.2021
Industriegelände überflutet

Heizöl verschmutzt die Alzette in der Hauptstadt

Das Wasser der Alzette im Stadtteil Beggen in Luxemburg-Stadt glänzt in den Farben eines Regenbogens.

(jwi) - Das Wasser der Alzette im Stadtteil Beggen in Luxemburg-Stadt glänzt in den Farben eines Regenbogens, berichteten Anrainer der Polizei am Samstag. Die Verschmutzung kam vom ehemaligen Industriegelände der Arcelor

Foto: Polizei

Hier war infolge der Überschwemmungen ein Kellerraum mit seinem Heizöltank überflutet worden und das Gemisch floss über die veraltete Kanalisation in den Bach. Das Wasserwirtschaftsamt wurde laut Polizei informiert und veranlasste die notwendigen Maßnahmen.


Sécheresse printanière, météo sans grandes précipitations et incertitude sur la consommation d'un été avec moins de départ en vacances préoccupent sérieusement l'Administration de la gestion de l'eau.
„Luxemburg holt bei der Wasserqualität auf“
Der neue Präsident der European Water Association, Raymond Erpelding, spricht im Interview über die Wasserqualität im Großherzogtum.

In den vergangenen Tagen kam es immer wieder zu Gewässerverschmutzungen, da Einwohner ihre aufgrund des Hochwassers mit Öl verseuchten Keller in die angrenzenden Bäche entleerten. Die Polizei weist darauf hin, in einem solchen Fall das Wasserwirtschaftsamt über den Notruf 112 zu informieren, um den Schaden zu begrenzen.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Zwar liegt die Wassertemperatur am Stausee derzeit noch bei knapp zehn Grad. Dennoch beginnt am Samstag die Badesaison.
Die Badesaison dauert in Luxemburg vom 1. Mai bis 30. September. Dann darf im Baggerweiher in Remerschen, hier im Bild, gebadet werden.