Wählen Sie Ihre Nachrichten​

In Wasserbillig: Drogenring zerschlagen - 16 Festnahmen
Lokales 13 27.10.2015

In Wasserbillig: Drogenring zerschlagen - 16 Festnahmen

Lokales 13 27.10.2015

In Wasserbillig: Drogenring zerschlagen - 16 Festnahmen

Bei einer Polizeirazzia in Wasserbillig wurden am Dienstagmorgen 16 Personen festgenommen. Wie die Polizei meldet, habe man einen größeren afrikanischen Drogenhändlerring hochgehen lassen.

(ks/TJ) - Eine Spezialeinheit der Polizei hat am Dienstag in Wasserbillig in der Grand-Rue zwischen der Kirche und dem Grenzübergang zu Deutschland eine Hausdurchsuchung durchgeführt. Die Razzia begann am Morgen. In der Mittagsstunde wurden mehrere Personen, denen Handschellen angelegt worden waren, aus dem Gebäude geführt. 50 Personen wurden überprüft, 16 davon wurden vorübergehend festgenommen. Sie werden dem Untersuchungsrichter vorgeführt.

Über 220 Zöllner und Polizisten waren an der Aktion beteiligt. Dabei war vor allem eine ehemalige Kneipe im Visier der Ermittler. Nach Informationen der Polizei soll in dem Haus ein größerer afrikanischer Drogenhändlerring aktiv gewesen sein.

Eine Fahrbahn der Grand-Rue war aufgrund des Einsatzes längere Zeit blockiert. Der Verkehr wurde abwechselnd in jede Richtung an der Stelle vorbeigeführt.

In dem rot angestrichenen Gebäude fand die Durchsuchung statt.

Foto: Chris Karaba


Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.