Wählen Sie Ihre Nachrichten​

In Pissingen: Häuser statt Hähnchen?
Anstelle einer Hähnchenmästerei erwägt der Bauer nun ein Bauprojekt auf diesem Gelände, etwa hinter der Häuserreihe der Pissinger Duerfstrooss.

In Pissingen: Häuser statt Hähnchen?

Foto: Nicolas Anen
Anstelle einer Hähnchenmästerei erwägt der Bauer nun ein Bauprojekt auf diesem Gelände, etwa hinter der Häuserreihe der Pissinger Duerfstrooss.
Lokales 18.01.2017

In Pissingen: Häuser statt Hähnchen?

Nicolas ANEN
Nicolas ANEN
Die geplante Hähnchenmästerei in Pissingen wird wohl nicht gebaut werden. An ihrer Stelle erwägt der betroffene Bauer ein Wohnbauprojekt auf dem Areal.

(B.R.) - Derzeit sei noch nichts entschieden, unterstreicht der Reckinger Bürgermeister Carlo Muller. Doch stimme es, dass der Bauer, der eingangs eine Hähnchenmästerei in Pissingen bauen wollte, zurzeit Überlegungen anstrengt, inwieweit auf seinem Gelände statt einer Hühnerfarm nun Wohnungsraum geschaffen werden könnte.

Dabei stünde ihm nun nichts mehr im Weg, um sein initiales Projekt einer Hähnchenmästerei durchzuführen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Bauer gibt in Streit um Hähnchenmästerei auf
Die Bürgerinitiative, die sich gegen geplante Hähnchenmästereien in der Gemeinde Reckingen/Mess gewehrt hat, hat gewonnen. Bauer Laurent Raus gibt sein Vorhaben auf. Drei Jahre lang hatte er dafür gekämpft.
Gespräch mitBauer Laurent Raus über Hähnchenmästerei in Ehlingen, photo : Caroline Martin©