Wählen Sie Ihre Nachrichten​

In Petingen: Autofahrer betrunken unterwegs
Lokales 18.10.2016

In Petingen: Autofahrer betrunken unterwegs

Alkoholtest positiv, Führerschein weg.

In Petingen: Autofahrer betrunken unterwegs

Alkoholtest positiv, Führerschein weg.
Symbolfoto: Steve Remesch
Lokales 18.10.2016

In Petingen: Autofahrer betrunken unterwegs

Cheryl CADAMURO
Cheryl CADAMURO
Betrunken Autofahren ist keine gute Idee. Dies durfte ein Mann am Montag am eigenen Leib in Petingen erfahren.

(che) - Etwas zu tief ins Glas geschaut hatte ein Autofahrer am Montag gegen 17 Uhr in Petingen. Wie die Polizei berichtet, befuhr ein Mann mit seinem Wagen die Rue d'Athus  in Schlangenlinien und verlor dann die Kontrolle über das Fahrzeug. Daraufhin rammte er ein stationiertes Auto um kurz danach auch noch gegen eine Gartenmauer zu prallen - woraufhin der Wagen sich schlussendlich überschlug.

Der Verunglückte wurde aus seinem Wagen befreit und ins Krankenhaus gebracht. Da der Alkoholtest positive Ergebnisse lieferte, ist der Führerschein jetzt erst einmal weg.




Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Ohne Führerschein erwischt
Dass mit dem Autofahrer etwas nicht stimmte, bemerkten die Beamten am Dienstag sofort, als sie einen Wagen erblickten.
Streit, Alkohol und Drogen
Freitag und Samstag mussten mehrere Fahrer ihren Führerschein abgeben, darunter ein alkoholisiertes streitendes Paar mit einem beschädigten Wagen, der nicht ordnungsgemäß angemeldet war.
In der Nacht zum Samstag zog die Polizei einige Führerscheine wegen Alkohol am Steuer ein.
Auffällig unterwegs
Mehrere Autofahrer fielen der Polizei in der Nacht zum Samstag durch ihre besondere Fahrweise auf.