Wählen Sie Ihre Nachrichten​

In Luxemburg-Stadt: Einbrecher in flagranti ertappt
In dem Fahrzeug, in dem er sich befunden hatte, fanden die Polizisten zudem weitere Teile der Beute, davon identifizierten die Kläger später einige Gegenstände als ihr Eigentum.

In Luxemburg-Stadt: Einbrecher in flagranti ertappt

Symbolfoto: Pierre Matgé
In dem Fahrzeug, in dem er sich befunden hatte, fanden die Polizisten zudem weitere Teile der Beute, davon identifizierten die Kläger später einige Gegenstände als ihr Eigentum.
Lokales 20.07.2017

In Luxemburg-Stadt: Einbrecher in flagranti ertappt

Cheryl CADAMURO
Cheryl CADAMURO
Ein Einbrecher wird auf frischer Tat ertappt - doch die Polizisten finden mehr als nur Diebesgut von diesem Raubzug in seinem Fahrzeug.

(che) - Ein Mann bemerkte am Mittwochabend, dass seine Haustür aufgebrochen worden war - kurz danach kam ihm der Einbrecher entgegen und lief weiter in Richtung eines Parks. Der Hausbewohner meldete diesen Vorfall, der sich in der Rue des Ardennes zugetragen hatte, umgehend bei der Polizei.

Der Mann konnte anschließend - im Rahmen einer Fahndung - vor einem Schanklokal im Dernier sol angetroffen werden. Einen Teil des Diebesguts konnten die Beamten vor Ort sicherstellen. Er gab dann auch nach kurzer Zeit zu, den Einbruch begangen zu haben.

In dem Fahrzeug, in dem er sich befunden hatte, fanden die Polizisten zudem weitere Teile der Beute, davon identifizierten die Kläger später einige Gegenstände als ihr Eigentum.

Bei den Ermittlungen fanden die Beamten heraus, dass einige der Gegenstände  anderen Einbrüchen zuzuordnen waren, welche die Besitzer zurückerhielten.

Die Staatsanwaltschaft wurde in Kenntnis gesetzt und ordnete die erkennungsdienstliche Behandlung sowie die Festnahme des Mannes an. Er wurde am Donnerstagmorgen dem Untersuchungsrichter vorgeführt.






Lesen Sie mehr zu diesem Thema