Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Polizei nimmt sich Tuner-Szene vor
Lokales 12.06.2021
In Kockelscheuer

Polizei nimmt sich Tuner-Szene vor

Die Polizei ahndet Verstöße gegen technische Bestimmungen für Autos und Motorräder.
In Kockelscheuer

Polizei nimmt sich Tuner-Szene vor

Die Polizei ahndet Verstöße gegen technische Bestimmungen für Autos und Motorräder.
Archivfoto: John Lamberts
Lokales 12.06.2021
In Kockelscheuer

Polizei nimmt sich Tuner-Szene vor

In 20 Fällen mussten Verwarnungsgelder bezahlt werden, drei Fahrzeuge durften nicht mehr fahren.

(TJ) - Seit mehreren Wochen treffen sich Auto-Tuner auf dem Parkplatz in Kockelscheuer, um ihre aufgerüsteten Wagen zu zeigen und sich gegenseitig auszutauschen.

Grund für die Polizei, nach dem Rechten zu sehen. In diesem Sinn waren am Freitagabend - wie bereits am vergangenen Wochenende - rund 20 Beamte auf dem Parkplatz angerückt. Hierbei lag der Schwerpunkt auf der Überprüfung der Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben in Bezug auf technische Veränderungen. Die Wagen wurden dementsprechend bereits bei der Einfahrt auf das Parkgelände auf ihren technischen Zustand kontrolliert.

Von den 250 kontrollierten Autos durften drei nicht mehr weiterfahren, weil sie ein Sicherheitsrisiko darstellten, in 17 Fällen mussten die Besitzer in die Tasche greifen, weil Veränderungen nicht konform zu den gesetzlichen Bestimmungen waren. 

Zudem wurden ausstehende Verwarnungsgelder eingetrieben und eine polizeilich gesuchte Person angetroffen.

Aktuelle Verkehrsinfos finden Sie auch auf unserer Service-Seite.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Auf der CR167 zwischen Dalheim und Hassel wurde am Freitagabend gegen 19.40 Uhr ein Radfahrer von einem Auto erfasst und verletzt.
Länger als 24 Stunden Parken verboten
Sie haben keinen privaten Stellplatz für Ihr Auto und fahren mit dem Zug, Bus oder Flugzeug in den Urlaub? Dann könnten Sie vor einem Problem stehen. Nirgendwo in Luxemburg darf länger als 24 Stunden kostenfrei geparkt werden.
Vor dem Urlaub das Auto auf einem „Park & Ride“-Parkplatz abstellen ist keine Möglichkeit.