Wählen Sie Ihre Nachrichten​

In Junglinster und Esch/Alzette: Vier Verletzte bei zwei Unfällen
Lokales 4 28.01.2018 Aus unserem online-Archiv

In Junglinster und Esch/Alzette: Vier Verletzte bei zwei Unfällen

Lokales 4 28.01.2018 Aus unserem online-Archiv

In Junglinster und Esch/Alzette: Vier Verletzte bei zwei Unfällen

Sophie HERMES
Sophie HERMES
Auf der N11 in Nähe von Junglinster, kam es in der Nacht zum Samstag zu einem Verkehrsunfall. Dabei wurden zwei Personen schwer und eine leicht verletzt.

(SH) - Auf der N11 in Nähe von Junglinster, kam es kurz nach 3.30 Uhr in der Nacht zum Samstag zu einem Verkehrsunfall. Ein Fahrer, der in Richtung Luxemburg unterwegs war, hatte auf der glatten Straße die Kontrolle über seinen Wagen verloren und war daraufhin ins Schleudern geraten. Dabei stieß er mit dem linken Heck gegen die Front eines entgegenkommenden Fahrzeugs. Erst von der Leitplanke wurde er gestoppt, während das andere Auto mitten auf der Fahrbahn zum Stehen kam.

Bei dem Unfall wurden zwei Personen schwer und eine leicht verletzt. Im Einsatz waren die Polizei, die Feuerwehr aus Junglinster, zwei Krankenwagen aus Junglinster, einer aus Fels sowie der Notarzt aus Luxemburg.

Am Samstagmorgen kam es dann kurz nach 10 Uhr in der Rue Joseph Kieffer in Esch/Alzette zu einem weiteren Unfall. Dabei wurde eine Person verwundet. Vor Ort waren die Polizei, ein Krankenwagen sowie die Rettungsdienste aus Esch/Alzette.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema