Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Zwei mutmaßliche Drogendealer festgenommen
Lokales 31.10.2016 Aus unserem online-Archiv
In der Rue de Strasbourg

Zwei mutmaßliche Drogendealer festgenommen

In der Rue de Strasbourg

Zwei mutmaßliche Drogendealer festgenommen

Foto: Pierre Matgé
Lokales 31.10.2016 Aus unserem online-Archiv
In der Rue de Strasbourg

Zwei mutmaßliche Drogendealer festgenommen

Sophie HERMES
Sophie HERMES
Der Polizei ist ein weiterer Coup im Kampf gegen den Drogenhandel gelungen. In der Nacht zum Montag wurden in der hauptstädtischen Rue de Strasbourg zwei mutmaßliche Drogendealer festgenommen.

(SH) - Der Polizei ist ein weiterer Coup im Kampf gegen den Drogenhandel gelungen. In der Nacht zum Montag wurden in der hauptstädtischen Rue de Strasbourg zwei mutmaßliche Drogendealer festgenommen.

Gegen 23.30 Uhr war Polizeibeamten eine Gruppe Personen aufgefallen. Bei der Kontrolle stellte sich schnell heraus, dass zwei Personen Drogen verkaufen wollten. Die Polizisten stellten Bargeld, drei Mobiltelefone und fünf Tüten Marihuana sicher.

Die Staatsanwaltschaft ordnete die Festnahme der beiden Männer an. Sie werden dem Untersuchungsrichter vorgeführt.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

43 Kugeln Heroin hatte ein Mann in zwei Zigarettenschachteln versteckt, als er durch seine auffallende Nervosität bei einer Gaststättenkontrolle ins Visier von Polizisten geriet.
Ohne gültigen Führerschein, dafür aber unter Alkohol- und Drogeneinfluss war ein Fahrer am Sonntagabend in der Rue des Trois Cantons in Dahlem unterwegs. Ein Strafverfahren wurde gegen ihn eingeleitet.
23.12.2013 LUXEMBOURG, LUXEMBOURG, UNFALL, ACCIDENT, POLICE,  POLIZEI  PHOTO ANOUK ANTONY
Die neuen Methoden der Drogenbanden
Seit Januar geht die Polizei mit unverminderter Härte und umfangreichen Schwerpunktaktionen gegen die Drogenkriminalität im Bahnhofsviertel vor. Doch die gut organisierten Dealerbanden haben sich angepasst – sehr zum Leidwesen 
der Drogenfahnder.
Präsenz auf der Straße ist für die Drogenfahnder das A und O im Kampf gegen gut organisierte Rauschgiftbanden.
Größere Mengen Rauschgift
Der Zoll konnte am Donnerstag im Süden des Landes einen Mann verhaften, der im großen Stil mit Rauschgift gehandelt hatte.
Hauptstädtische Route de Thionville
Einer der den Eindruck machte, etwas verstecken zu wollen und zwei die tatsächlich etwas zu verstecken hatten: 50 Gramm Kokain führten ein Dealer-Pärchen am Wochenende direkt nach Schrassig.
Die Verdächtigen waren der Polizei an der hauptstädtischen Route de Thionville ins Netz gegangen.