Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Drei Verkehrsunfälle unter Alkoholeinfluss
Lokales 18.07.2021
In der Nacht zum Sonntag

Drei Verkehrsunfälle unter Alkoholeinfluss

Die Polizei musste in der Nacht mehrmals eingreifen.
In der Nacht zum Sonntag

Drei Verkehrsunfälle unter Alkoholeinfluss

Die Polizei musste in der Nacht mehrmals eingreifen.
Foto: Pierre Matgé
Lokales 18.07.2021
In der Nacht zum Sonntag

Drei Verkehrsunfälle unter Alkoholeinfluss

Zwei Mal blieb es beim Materialschaden, eine Fahrerin wurde leicht verletzt. Die Führerscheine wurden eingezogen.

(SH) - In der Nacht zum Sonntag war es zu gleich drei Verkehrsunfällen gekommen, nachdem sich Fahrer hinters Steuer gesetzt hatten, obwohl sie zu viel Alkohol konsumiert hatten. Ihre Führerscheine wurden eingezogen.

So war gegen 4 Uhr in der Route de Thionville in Hesperingen ein unter Alkoholeinfluss stehender Fahrer mit seinem Wagen gegen ein am Seitenstreifen stationiertes Auto geprallt. Durch die Wucht wurde dieses einige Meter weggeschleudert. Beide Fahrzeuge wurden schwer beschädigt, ein weiterer Wagen leicht beschädigt. Der Unfallfahrer blieb unverletzt.

In der Rue de la Synagoge in Ettelbrück hatte gegen 0.50 Uhr eine Fahrerin einen Wagen, der am Einparken war, übersehen. Es kam zu einer Kollision, bei der jedoch niemand verletzt wurde. Die Unfallverursacherin hatte den zulässigen Alkohol-Höchstwert fast um das Dreifache überschritten.

Zu einer Frontalkollision war es unterdessen gegen 21.50 Uhr in der Rue des Trois Cantons in Garnich gekommen, nachdem eine Fahrerin auf die Gegenfahrbahn geraten war. Die Unfallverursacherin wurde leicht verletzt. Sie war ebenso wie die andere Verkehrsteilnehmerin zu viel Alkohol getrunken. 

Zu weiteren Führerscheinentzügen wegen Alkohols am Steuer kam es in der Route de Luxembourg in Düdelingen, in der Rue Maréchal Foch und der Rue Adolphe Fischer in der Hauptstadt, in der Rue de la Poudrerie in Leudelingen sowie in der Avenue du Swing in Esch/Alzette.

Lesen Sie auch: 

Autofahrer steuert seinen Wagen in die Mosel

Auto fährt in Esch/Sauer gegen Baum

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Rettungsdienste im Einsatz
Am Samstag sowie in der Nacht zum Sonntag hatten die Rettungsdienste einiges zu tun. Landesweit kam es zu mehreren Unfällen und Bränden. Gleich mehrere Personen wurden bei Unfällen verletzt.
Die Rettungskräfte mussten landesweit ausrücken.