Wählen Sie Ihre Nachrichten​

In der Nacht auf Freitag: Zwei Unfälle mit Verletzten
Lokales 14.08.2015

In der Nacht auf Freitag: Zwei Unfälle mit Verletzten

In der Nacht auf Freitag: Zwei Unfälle mit Verletzten

Archivfoto: Steve Remesch
Lokales 14.08.2015

In der Nacht auf Freitag: Zwei Unfälle mit Verletzten

Zweimal mussten die Rettungsdienste seit Donnerstagabend in den Einsatz. Dabei mussten sie zwei Menschen mit Verletzungen ins Krankenhaus fahren.

(TJ) - Zweimal mussten die Rettungsdienste seit Donnerstagabend in den Einsatz. Dabei mussten sie zwei Menschen mit Verletzungen ins Krankenhaus fahren.

Ein erster Notruf ging gegen 22.20 Uhr ein: Zwischen Kehlen und Quatre-Vents war ein Fahrer aus noch ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Dabei wurde eine Person verletzt. Die Rettungsdienste aus Mamer und Kehlen leisteten Erste Hilfe, derweil die Feuerwehr aus Kehlen die Unfallstelle absicherte und räumte.

Zu einem zweiten Unfall kam es kurz nach Mitternacht zwischen Bridel und Steinsel. Dort war ein Automobilist mit seinem Fahrzeug in einen Graben gefahren und hatte sich dabei ebenfalls verletzt.

Bei diesem Zwischenfall waren der Rettungsdienst und die Feuerwehr aus Kopstal im Dienst. In beiden Fällen nahm die Polizei das Geschehen zu Protokoll.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema