Wählen Sie Ihre Nachrichten​

In der Nacht auf Freitag: Von Betrunkenem bewusstlos geprügelt
Lokales 27.11.2017

In der Nacht auf Freitag: Von Betrunkenem bewusstlos geprügelt

Die Polizei wurde mit der Untersuchung des Vorfalls beauftragt.

In der Nacht auf Freitag: Von Betrunkenem bewusstlos geprügelt

Die Polizei wurde mit der Untersuchung des Vorfalls beauftragt.
Foto: Steve Remesch
Lokales 27.11.2017

In der Nacht auf Freitag: Von Betrunkenem bewusstlos geprügelt

Teddy JAANS
Teddy JAANS
Mit schweren Verletzungen musste ein Mann ins Krankenhaus gebracht werden, nachdem er von einem Betrunkenen auf übelste Art und Weise am Bahnhof Luxemburg zugerichtet worden war.

(TJ) - Der Vorfall geht auf die Nacht von Donnerstag auf Freitag zurück: Gegen 2 Uhr  wurde am Eingang des hauptstädtischen Bahnhofs ein übel zugerichteter Mann gefunden. Er lag blutüberströmt und nicht ansprechbar am Boden.

Wie sich herausstellte, erhielt das Opfer von einem betrunkenen Mann Schläge wie auch Fußtritte gegen den Kopf und das Gesicht. Das Opfer wurde mit schwersten Verletzungen ins Krankenhaus verbracht. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde der Angreifer festgenommen und die Kriminalpolizei mit der Untersuchung befasst. 



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Niederlande: Polizei vereitelt Terroranschlag
Am späten Nachmittag schlägt die Anti-Terroreinheit zu: Sieben Personen werden festgenommen. Sie sollen einen Anschlag geplant haben auf eine Großveranstaltung. Mit Kalaschnikows und Bombenwesten.
Police officers conduct an investigation at the residence of an alleged jihadist in Rotterdam on September 27, 2018. - Dutch police arrested seven men suspected of plotting to carry out a "major terrorist attack" at a public event using explosive belts and an AK-47 assault rifle, the public prosecutor's office said. (Photo by Robin Utrecht / ANP / AFP) / Netherlands OUT
Kunde greift Prostituierte mit Messer an
Ein Mann verletzte in der Nacht zum Donnerstag im hauptstädtischen Bahnhofsviertel eine Prostituierte mit einem Messer. Der mutmaßliche Täter wurde wenig später festgenommen.
Unfall Strecke Dondelingen-Bour.Foto:Gerry Huberty